Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei "Xaver" und Lkw-Schlitzer wüteten
Lokales Polizei "Xaver" und Lkw-Schlitzer wüteten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 08.12.2013

+++

Bad Belzig: Stürmische Nacht mit Folgen
Durch den Sturm „Xaver“ fiel ein Baum in der Hans-Marchwitzer-Straße auf einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw aus Mecklenburg Vorpommern. Der Wagen wurde dabei stark beschädigt. Die Feuerwehr entfernte den Baum vom Fahrzeug und der Fahrbahn.

Die Halterin des Pkw  konnte durch Beamte des Reviers Bad Belzig verständigt werden.

+++

Michendorf, OT Fresdorf: Das Navi geklaut
Von einem auf dem Grundstück vor dem Haus abgestellten Wagens wurde durch bisher unbekannte Täter die Scheibe der Beifahrertür eines Pkw eingeschlagen und das eingebaute Navigationsgerät, welches sich im Fahrzeug befand entwendet.

Der Sachschaden beträgt rund 2000€.
+++

Kloster Lehnin, OT Reckahn: Unklar, was der "Künstler" sagen will
Unbekannte beschmierten die straßenseitige Hauswand eines Einfamilienhauses mittels rotem Eddingstift. Es handelt sich dabei um undefinierbare Schriftzüge in Form von Strichen und Bögen. Eine Bedeutung war nicht erkennbar.

Der Sachschaden beträgt rund 500Euro. Eine Anzeige wurde aufgenommen. Die Kripo ermittelt

+++

A 9, Parkplatz Borker Heide - Richtung Potsdam:
Auf dem Parkplatz „Borker Heide“auf der A 9 wurden in der Nacht von Freitag zum Sonnabend sechs Lkw beschädigt, indem die unbekannten Täter die Planen aufschlitzten, um einen Blick auf das Transportgut werfen zu können.

Von einem Lkw wurde ein Karton mit Wurstwaren entwendet. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von rund 1500 Euro.

+++

A 2, Rasthof Buckautal: Windrad-Rotor beschädigt
Ein Lkw-Fahrer hat beim Durchfahren der Schwerlastspur des Rasthofes einen abgestellten Schwertransport gestreift und dabei den darauf befestigten Rotor einer Windkraftanlage schwer beschädigt.

Während der Unfallaufnahme stellt die Polizei Alkoholgeruch beim Fahrer fest – mit 1,95 Promille wird er in Polizeigewahrsam und eine Blutprobe angeordnet, der Führerschein wurde eingezogen.

Am Rotor entstand ein Schaden in Höhe von 104.000 Euro.

+++

Teltow: Teurer Schmuck und BMW gestohlen
Die Bewohner eines Einfamilienhauses bemerkten am Samstag, gegen 19:43 Uhr, dass in ihr Haus eingebrochen wurde. Die Bewohner waren nur 1,5 Stunden weg. Dies nutzten bisher unbekannte Täter. Sie hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten das gesamte Haus nach wertvollen Gegenständen. Es wurde Schmuck sowie ein neuer, hochwertiger Pkw BMW 5er, welcher auf dem umzäunten Grundstück stand, entwendet. Nebst den Fahrzeugschlüsseln sind auch die Papiere zum BMW gestohlen worden.

Es entstand dabei ein Sachschaden von über 100.000 € ist. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Polizei Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 8. Dezember 2013 - Einbruch auf dem Friedhof

+++ Neustadt: Vermutlich war es totenstill als unbekannte Einbrecher in der Nacht auf Freitag ins Verwaltungsgebäude auf dem Friedhof einbrachen +++ Hohenstücken: Mit einer Sackkarre machten sich Diebe in der Rosa-Luxemburg-Allee aus dem Staub +++ Kirchmöser: Schieben statt in die Pedale treten war für einen 31-Jährigen am frühen Sonntagmorgen angesagt - und teuer wird es dazu +++

08.12.2013
Polizei Potsdam: Polizeibericht vom 8. Dezember - "Abrissparty" am Luisenplatz

+++ Innenstadt: Mehrere Polizeiwagen und Rettungswagen für einen verstauchten Fuß +++ Babelsberg: Schwindelfreie Diebe haben in der Karl-Liebknecht-Straße reichliche Beute in einem Telefongeschäft gemacht +++ Schiffbauergasse: Schlechter Start in den Sonntag: Mit etwas mehr als 0,8 Promille wurde eine 50-jährige Pkw-Fahrer gestoppt +++

08.12.2013
Polizei Prignitz: Polizeibericht vom 5. Dezember - Handtasche geklaut, Konto leer

+++ Pritzwalk: Handtasche beim Einkauf gestohlen +++ Groß Pankow: Zusammenstoß mit einem Reh

06.12.2013