Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Zusammenstoß mit Reh
Lokales Polizei Zusammenstoß mit Reh
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 10.07.2019
Der Fahrer des Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Quelle: Stefan Puchner/dpa
Niedergörsdorf

Ein 56-jähriger Mann befuhr am frühen Dienstagabend mit seinem Pkw die B 811 aus Oehna kommend in Richtung Mügeln. Plötzlich rannte ein Reh von links auf die Fahrbahn.

Der Fahrer des Pkw konnte dem Tier nicht mehr ausweichen, sodass es in die linke Seite des Fahrzeuges krachte. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Durch herumfliegende Splitter der Seitenscheiben wurde der Fahrer leicht verletzt.

Von MAZonline

Ein 31-Jähriger fuhr ohne Licht auf seiner Schwalbe durch die Große Straße in Jüterbog. Er war betrunken auf sein Fahrzeug gestiegen und konnte außerdem keine Fahrerlaubnis nachweisen.

10.07.2019

Unbekannte Täter beschmierten im Zeitraum von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen das Oranienburger Bürgerzentrum mit Symbolen, die teils strafrechtliche Relevanz besitzen.

10.07.2019

Bei einem Auffahrunfall in der Berliner Straße in Oranienburg wurden am Dienstag insgesamt vier Mitfahrer verletzt. Alle vier mussten nach der Kollision ins Krankenhaus gebracht werden.

10.07.2019