Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Zwei Personengruppen geraten aneinander – plötzlich wird ein Messer gezogen
Lokales Polizei Zwei Personengruppen geraten aneinander – plötzlich wird ein Messer gezogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 14.05.2019
Die Polizei wurde am Montag auf den Rathausplatz nach Hennigsdorf gerufen. Dort soll es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen sein. Quelle: dpa (Symbolbild)
Hennigsdorf

Zwei Personengruppen sollen am Montag auf dem Rathausplatz in Hennigsdorf aneinander geraten sein. So wurde es der Polizei gegen 14.50 Uhr gemeldet. Zunächst sei die Auseinandersetzung verbaler Natur gewesen. Als plötzlich eine Person ein Messer zog, hätten alle Beteiligten, die südländisches Aussehen gehabt haben sollen, die Flucht ergriffen und seien in verschiedene Richtungen davongelaufen.

Vor Ort konnten die Beamten bei ihrem Eintreffen keine Tatbeteiligten mehr feststellen. Die Polizei bittet weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 03301/85 10 zu melden.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Ein unbekannter Mann hat am Montagabend die Kassiererin eines Getränkemarktes in der Oranienburg mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Als ein weiterer Kunde den Markt betrat, flüchtete der Täter.

14.05.2019

Drama auf Brandenburgs Straßen: ein Mann ist tödlich verunglückt. Seine Beifahrerin wurde ebenfalls schwer verletzt. Wie es zu dem Unfall kam, muss geklärt werden.

14.05.2019

Einbruch in Geschäft in Hohen Neuendorf, brennende Garage in Fürstenberg und eine betrunkene Autofahrerin in Hohen Neuendorf kontrolliert – diese und weitere Meldungen lesen Sie im Polizeiüberblick vom 13. Mai 2019.

14.10.2019