Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Illegale Preisabsprachen im Straßenbau: Verdacht führt auch nach Brandenburg
Lokales Potsdam-Mittelmark Illegale Preisabsprachen im Straßenbau: Verdacht führt auch nach Brandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 20.11.2019
Deutschlandweit soll es bei Ausschreibungen im Straßenbau nicht mit rechten Dingen zugegangen sein. Die Staatsanwaltschaft in Düsseldorf und das Bundeskartellamt ermitteln gegen Mitarbeiter von 37 Unternehmen. Auch Brandenburg ist betroffen. Quelle: dpa
Amt Beetzsee

Haben Kommunen in Brandenburg und zehn anderen Bundesländern überteuerte Rechnungen für Straßenbauarbeiten bezahlt? Dieser Frage geht die Staatsanw...

Die Polizei appelliert an Bürger, nicht auf Anrufe falscher Kripobeamter hereinzufallen. Allein am Montag zeigten 13 Betroffene solche versuchten Betrügereien an.

19.11.2019

Grundbesitzer in Siedlungen müssen ab 2021 überproportional an die Wasser- und Bodenverbände zahlen. Eine Vorgabe der Landesregierung sieht gestaffelte Beiträge vor. Teurer wird es schon im Januar.

17.11.2019

Die Landfrauen zeigen sich auch im nächsten Jahr von ihrer politischen Seite. Das kündigte die Vorsitzende der Kreislandfrauen von Potsdam-Mittelmark, Petra Müller, bei der jüngsten Mitgliederversammlung in Damelang an.

15.11.2019