Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Betrunkener Mann belästigt Mädchen im Bus
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Betrunkener Mann belästigt Mädchen im Bus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 30.12.2019
Anzeige
Treuenbrietzen

Eine 15-Jährige ist am Sonnabend im Regiobus sexuell belästigt worden. Sie war mit der Linie 582 von Bad Belzig nach Treuenbrietzen unterwegs. Der Vorfall ereignete sich gegen 20.15 Uhr und löste einen Polizeieinsatz in der Treuenbrietzener Bahnhofstraße aus.

Der Beschuldigte hatte sich während der Busfahrt neben das Mädchen gesetzt und es im Anschluss bedrängt. Nachdem der 41-Jährige sie zweimal gegen ihren Willen auf die Wange geküsste hatte und versuchte, sie auch auf den Mund zu küssen, flüchtete die Jugendliche nach vorn. Dort informierte sie den Busfahrer über die Vorkommnisse.

Anzeige

Der stoppte den Bus, hielt den Fahrgast, bei dem wenig später eine Atemalkoholkonzentration von 1,99 Promille gemessen wurde, fest. Die Beamten nahmen den Mann zur Identitätsfeststellung in Polizeigewahrsam und ermitteln nun wegen sexueller Belästigung. Der Verdächtige wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft nach seiner Ausnüchterung auf freien Fuß gesetzt.

Von René Gaffron

Bad Belzig/Treuenbrietzen - Lebensretter ohne Ende: Aderlass im Akkord
29.12.2019