Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Bad Belzig: 18-Jähriger zündet seine Matratze an – Eltern rufen die Polizei
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig

18-Jähriger aus Bad Belzig zündet seine Matratze an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 05.01.2021
In der Nacht zu Dienstag musste die Polizei in die Kurparksiedlung in Bad Belzig ausrücken. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Bad Belzig

In der Nacht zu Dienstag hat in der Bad Belziger Kurparksiedlung ein Mann an seiner Matratze gezündelt und versucht, sein Zimmer in Brand zu setzen. Die Mutter des 18-Jährigen hat daraufhin die Polizei alarmiert und ausgesagt, ihr Sohn würde sich in einem psychischen Ausnahmezustand befinden. Die Eltern baten die Beamten um Hilfe, weil der Junge stark aggressiv reagierte.

Der Vater konnte die Matratze löschen, bevor das Feuer auf andere Gegenstände übergriff. Sowohl das Zimmer als auch die Wohnung waren weiter bewohnbar – lediglich ein leichter Brandgeruch blieb zurück.

Anzeige

Die Eltern haben ihren Sohn nach dem Vorfall rausgeschmissen. Später wurde er auf eigenen Wunsch für weitere Behandlungen in eine Brandenburger Fachklinik gebracht. Die Beamten haben Ermittlungen wegen einer versuchten Brandstiftung eingeleitet.

Von MAZ