Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig 30 Jahre Mauerfall: Zeitzeugen sprechen in der Marienkirche
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig 30 Jahre Mauerfall: Zeitzeugen sprechen in der Marienkirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 07.11.2019
30 Jahre Mauerfall: Auch in Bad Belzig wird das Jubiläum mit einem Festakt in der Marienkirche begangen. Quelle: dpa
Bad Belzig

Die Stadt Bad Belzig und die Evangelische Kirchengemeinde laden für Sonnabend, 9. November, in die St. Marienkirche ein. Ab 18 Uhr soll dort dem Fall der Berliner Mauer vor 30 Jahren gedacht werden.

Auf dem Programm stehen zunächst ein Festakt mit Gedanken von Zeitzeugen unterschiedlicher Generationen sowie die Aufführung der Festmesse „Missa solemnis“ von Carl Gottlieb Reißiger durch den Davidchor.

>>> Lesen Sie auch: Installation erinnert an Alexanderplatz-Demonstration

Ab 19.15 Uhr folgt der musikalische Ausklang mit Musiker Marcel Wricke. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Der Abend gehört zu einer Reihe von Veranstaltungen, die die Kirchengemeinde zum Jahrestag der Friedlichen Revolution von 1989 organisiert hat.

Festakt am Sonnabend, 9. November, in der Bad Belziger St. Marienkirche anlässlich des Falls der Berliner Mauer. Beginn: 18 Uhr.

Von MAZ

Wenn Sherlock Holmes und John Watson auf Kreuzfahrt gehen, kann das nur Probleme geben. Genau darum geht es im diesjährigen Event des Fläming-Gymnasiums. Am Freitag feiert die Produktion Premiere.

06.11.2019

Der Direktor des Burghotels in Bad Belzig steht vor dem Amtsgericht Brandenburg/Havel. Er soll einen Gast mit einem Golfschläger angegriffen und einen ehemaligen Mitarbeiter mit einem Elektroschocker attackiert haben. Der Beschuldigte bestreitet die Vorwürfe.

06.11.2019

Zweite Spendenrunde in diesem Jahr. Die Sparkasse verteilte jetzt nochmals Spendenschecks im Wert von mehr als 60.000 Euro an Vereine in Potsdam-Mittelmark. Mit dem Geld wird viel bewegt.

05.11.2019