Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Erste OP in neuer Fachabteilung am Bergmann-Klinikum war erfolgreich
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Erste OP in neuer Fachabteilung am Bergmann-Klinikum war erfolgreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:19 09.03.2020
Im Februar konnte die Klinik „Ernst von Bergmann“ in Bad Belzig die „Adipositas und Metabolische Chirurgie“ als neue Fachabteilung etablieren. Quelle: Ines Leisegang
Anzeige
Bad Belzig

Das Klinikum „Ernst von Bergmann“ in Bad Belzig hat mit dem Zentrum „Adipositas und Metabolische Chirurgie“ eine neue Fachabteilung etablieren können. Das neue Zentrum sei ein wichtiger Baustein, um die Fallzahl in der Chirurgie weiter zu stabilisieren und den Klinikstandort in Potsdam-Mittelmark zu sichern, heißt es in einer Mitteilung.

Chefarzt der neuen Abteilung ist Ricardo Zorron. Er gehört seit 2018 zur Klinik-Gruppe „Ernst von Bergmann“ und baute in Potsdam das erste zertifizierte Adipositas-Zentrum in Brandenburg auf.

Anzeige
Das Team der Adipositas-Chirurgie Bad Belzig. Quelle: Ines Leisegang

In dieser Woche ist nun die erste Patientin erfolgreich vom Team der Bad Belziger Adipositas-Chirurgie rund um Ricardo Zorron und Maximilian Specht operiert worden. „Wir führen hier alle gängigen Operationsmethoden durch“, erläutert Zorron. „Dazu zählen zum Beispiel Magenbypass, Schlauchmagen und Minibypass.“

Er freue sich, dass mit Ricardo Zorron und seinem Team ausgewiesene Spezialisten im Bereich der Adipositas und Metabolischen Chirurgie für den Klinikstandort Bad Belzig gewonnen werden konnten, sagt Gralf Popken, Medizinischer Geschäftsführer des Ernst-von-Bergmann-Klinikums Bad Belzig .

Lesen Sie auch: Therapeuten-Nachwuchs kommt jetzt aus Bad Belzig

„Die internationale und überregionale Expertise auf dem Gebiet der minimalinvasiven Verfahren bei Adipositas kommt insbesondere den Patienten zugute, da die Verfahren besonders schonend und nebenwirkungsarm sind.“

Info: Die in Heidelberg ansässige Adipositas Selbsthilfe Interessengemeinschaft führt auf ihrer Internetseite zurzeit die größte Datenbank an Kliniken, Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen für Betroffene. Mehr unter www.adipositas-selbsthilfe.com

Von MAZ

Anzeige