Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig VW-Fahrer angetrunken am Steuer
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig VW-Fahrer angetrunken am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 26.12.2019
Lübnitz

Feucht fröhlich hat ein 41-Jähriger offenbar das Weihnachtsfest gefeiert. Allerdings hätte er sich dann nicht mehr ans Steuer seines Autos setzen sollen.

Beamte des Polizeireviers Bad Belzig stoppten den Wagen aus Potsdam-Mittelmark am Mittwoch, gegen 21.45 Uhr, auf der L 95-Ortsdurchfahrt Lübnitz. Die Gesetzeshüter stellten bei der Kontrolle verdächtigen Geruch fest. Das Testgerät zeigte prompt bei dem VW-Fahrer einen Atemalkoholwert von 1,27 Promille an. Eine Blutentnahme zur Beweissicherung wurde angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Von René Gaffron

Es bleibt dabei: Die Stadt Bad Belzig gibt ihrer Kurgesellschaft dieses Jahr nur den halben Investitionszuschuss. Dabei musste im Sommer eine Havarie im Thermalbad behoben werden.

26.12.2019

Für Moritz Detel ist kein Arbeitstag wie der andere. Als Ranger im Naturpark Hoher Fläming rettet er Kröten, bestraft illegale Müllentsorger und vermittelt zwischen Mensch und Natur. Am liebsten arbeitet er jedoch mit Kindern.

26.12.2019

Kein Christbaum, keinen Kontakt zu anderen Kindern: Die krebskranke Elaine aus Borkwalde verbringt Weihnachten mit ihren Eltern im Isolierzimmer in einer Freiburger Klinik. Das Mädchen hat einen großen Herzenswunsch.

25.12.2019