Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Betrunkene prügeln sich am Himmelfahrtsabend
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Betrunkene prügeln sich am Himmelfahrtsabend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 31.05.2019
Am Himmelfahrtsabend musst die Polizei in Bad Belzig eine Gruppe Betrunkener bändigen. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Bad Belzig

Während einer Himmelfahrtsveranstaltung in Bad Belzig ist am späten Donnerstagabend ein Streit zwischen zwei Gruppen ausgebrochen. Laut Polizei hat sich ein 31-Jähriger negativ über die politische Gesinnung seines Gegenübers geäußert.

Als die eine Gruppe die Feier verlassen hat, wurde sie von vier Männern der anderen Truppe in Richtung Innenstadt verfolgt – wo der Streit eskalierte. Ein 22-Jähriger trat den 31-Jährigen mit dem Fuß gegen den linken Unterarm, der Begleiter des Opfers wurde von hinten am Genick gepackt und rumgerissen.

Die Polizei hat die Streithähne schließlich getrennt. Alle Beteiligten waren betrunken – Alkoholtests ergaben Werte zwischen 1,16 und 1,86 Promille.

Von MAZ

In Fredersdorf wurden die besten Feuerwehrsportler aus Bad Belzig und Umgebung ermittelt. Anlass war die 85-Jahr-Feier der Löschgruppe. Dazu hatten die Frauen einen besonderen Beitrag.

31.05.2019

Die Familienzentren in Niemegk und Bad Belzig laden für Montag wieder ein. Die Gesprächsangebote werden mit kreativer Beschäftigung ergänzt. Diese richten sich nicht nur an den Nachwuchs.

31.05.2019

61,9 Prozent der 7755 Wahlberechtigten in Bad Belzig und Umgebung haben die Stadtverordnetenversammlung gewählt. Die MAZ präsentiert die bestätigten Kandidaten.

31.05.2019