Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Bürgerdialog auf Augenhöhe wird fortgesetzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Bürgerdialog auf Augenhöhe wird fortgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 17.05.2019
Die erste Runde des Bürgerdialogs zählte 45 Teilnehmer. Quelle: Chantal Richter
Bad Belzig

Am Montag, 18 Uhr, findet der zweite Bürgerdialog statt. Unter dem Mottos „Bad Belzig spricht“ wird ins Kleinkunstwerk Mühlenhölzchen eingeladen. Von den 45 Teilnehmern der ersten Runde gab es viel Zustimmung zu dem Gesprächsformat auf Augenhöhe.

Es bot sowohl Gelegenheit für ein persönliches Kennenlernen als auch für Gespräche über selbst eingebrachte Themen. Die Gestaltung der Innenstadt, eine Verbesserung der Kontakte und Vernetzungen, die Ökologie und Klimafreundlichkeit sowie Rechtspopulismus bewegten die Teilnehmer. Jetzt können die Erkenntnisse vertieft oder andere Interessen eingebracht werden, heißt es in der Ankündigung. Mit den Veranstaltungen kann bestenfalls eine stärkere Bürgerbeteiligung in der Stadtpolitik erreicht werden, wie die Organisatoren hoffen. Sie haben Regeln für eine faire Gesprächskultur festgelegt.

Da nur 50 Plätze zur Verfügung stehen, wird um Anmeldung gebeten: info@bad-belzig-spricht.de, www.bad-belzig-spricht.de

Von René Gaffron

Die Stadtverordneten in Bad Belzig werden ein 340.000-Euro-Sparpaket beschließen müssen. Es soll erhöhte Schulkosten decken. Diese Mehrausgaben waren vorhersehbar.

16.05.2019

Ein 37-Jähriger hat sein Auto am Mittwoch unter Drogeneinfluss durch Bad Belzig gesteuert. Er saß auch ohne Führerschein am Steuer. Die Beifahrerin muss sich für das Fehlverhalten mit verantworten.

16.05.2019

Besser spät als nie: Das Frühlingsfest der Vereine im Gewerbegebiet Seedoche geht Sonnabend mittag über die Bühne. Der Fanfarenzug Bad Belzig präsentiert dort sein neues Programm.

16.05.2019