Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Polizisten sahen Cannabispflanzen durch das Fenster
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Polizisten sahen Cannabispflanzen durch das Fenster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 27.05.2019
Hanf-Pflanzen sind in Bad Belzig entdeckt und beseitigt worden. Quelle: dpa
Bad Belzig

Der Ermittlungserfolg war kaum zu übersehen. Durch ein Fenster haben Beamte des Polizeireviers Bad Belzig, in einer Wohnung an der Erich-Weinert-Straße mutmaßlich Hanf entdeckt.

Auf Klingeln öffnete der Wohnungsinhaber und ließ die Gesetzeshüter hinein. Dabei stellte sich tatsächlich heraus, dass der Mieter die Cannabispflanzen widerrechtlich in seiner Wohnung aufbewahrt hatte. Sie wurden von den Kollegen sichergestellt und vernichtet.

Eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde erstattet. Über die Menge liegen keine Erkenntnisse vor.

Von René Gaffron

Nach der Auszählung aller 300 Wahllokale in Potsdam-Mittelmark liegt die CDU vor der SPD. Drittstärkste Partei sind die Bündnisgrünen mit 16,18 Prozent. Im Hohen Fläming dagegen liegt die SPD weit vorn.

27.05.2019

Die SPD bleibt stärkst Kraft in der Stadtverordnetenversammlung Bad Belzig. Doch sie befindet sich mit Linken und FDP auf der Verliererstraße. Gewonnen haben andere.

27.05.2019

Warteschlangen, eine Feuerwehralarmierung und Präsente für Wahlhelfer prägten den Super-Wahlsonntag im Hohen Fläming. Überall war der Andrang groß auf die Stimmabgabe.

26.05.2019