Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Der Internationale Kunstwanderweg im Fläming ist eine Galerie im Grünen
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig

Der Internationale Kunstwanderweg im Fläming lockt mit vier Teilrouten und vielen verschiedenen Kunstwerken.

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 03.07.2021
„(K)uier(en) – Spazierengehen“ nennt sich die am Rand von Wiesenburg aufgebaute Installation der belgischen Künstlerin Silke de Bolle. Sie ist ein besonders häufig fotografiertes Werk auf dem Internationalen Kunstwanderweg.
„(K)uier(en) – Spazierengehen“ nennt sich die am Rand von Wiesenburg aufgebaute Installation der belgischen Künstlerin Silke de Bolle. Sie ist ein besonders häufig fotografiertes Werk auf dem Internationalen Kunstwanderweg. Quelle: Jessica Kliem
Wiesenburg/Bad Belzig

Sie erinnern ein wenig an überdimensionierte Hüpfbälle, die schwarz-weiß gefleckten Kugeln, die sich im Licht der untergehenden Sonne vor dem Wiesen-...