Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Dem Kaiser wird zum Dorffest der Hof gemacht
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Dem Kaiser wird zum Dorffest der Hof gemacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:25 29.04.2019
Ortsvorsteher Werner Sternberg hat eine Sammlung zu den Hohenzollern zusammengetragen. Quelle: René Gaffron
Borne

Hildegard Sternberg, eine Tante von Werner Sternberg hat die Kaiserfamilie noch in Schloss Lindtstedt erlebt.1918 dankte mit Wilhelm II. der letzte deutsche Monarch ab. Es gab ein letztes Essen - so kennt er die Berichte der alten Dame. Dann siedelte die Familie des scheidenden Ortsvorstehers nach Borne über.

Darüber hinaus hat die Tante viel Material von und über die Herrschaften gesammelt. Nicht minder der Neffe, der sich inzwischen ebenfalls mit den Adligen auskennt und sein Wissen gern teilt. Alle Dokumente und Exponate, Andenken und Bilder hat der 78-Jährige nun in seiner nicht gerade kleinen Scheune zu einer Ausstellung „Vom Großen Kurfürsten bis zum letzten Kaiser 17 01 bis 1918“ zusammengefügt.

Fachmann aus der Residenzstadt

Michael Adam wird die Exposition eröffnen und sein Wissen zum Besten geben. Er ist seit 25 Jahren ehrenamtlich in der Stiftung Schlösser und Gärten tätig und kennt sich aus in der Residenzstadt Potsdam.

Den musikalischen Rahmen gestalten das Flötenensemble um Martina Thiele und die erst Neunjährige Mathilda Hensky aus Görzke als Sologeigerin. Es folgt noch mehr Musik im Rahmen des Dorffestes, zu dem der Ortsbeirat eingeladen hat. Fläming Platt und europäische Lieder sollen gesungen werden. Eine Tanzgruppe tritt auf. Nicht zuletzt präsentiert Eberhardt Weißbarth –neuerdings im Wiesenburger Weg zu Hause – seine Erinnerungen an Hildegard Knef zum Hören und Sehen. Der Filmemacher organisiert einen Flohmarkt mit Autogrammkarten und anderes mehr. Auf einer kleinen Biermeile werden mehr als 80 Sorten angeboten – Steaks und Würstchen hat Fleischermeister Heinz Thiele aus Brück daneben auf dem Grill. Das Angebot wird abgerundet von den Kunsthandwerkern aus dem Dorf und der Umgebung.

Kutschfahrten im Angebot

Martin Meier aus Fredersdorf bietet Kutschfahrten an. Die Bäume auf Kirsch und Mühlberg, wo Hobbymüllerin Ina Hänsch-Goldau auf Besucher des technischen Denkmals wartet, stehen jetzt herrlich in Blüte. Das ist auf jeden Fall so schön wie vor 100 Jahren zu Kaisers Zeiten.

Dorffest in Borne am 1. Mai –13.30 Ausstellungseröffnung und 14 Uhr Bühnenprogramm im Gasthof Sternberg.

Von René Gaffron

Die Stadt Bad Belzig muss 340 000 Euro mehr an den Kreis Potsdam-Mittelmark zahlen als gedacht. Deshalb muss sie jetzt sparen. Die Kosten verursacht das Fläming-Gymnasium.

28.04.2019

Spenden aus Bad Belzig helfen benachteiligten Kindern in Afrika. Aus Anlasseiner Übergabe fliegt Silvia Grimmsmann dorthin. Doch verfolgt die Vorsitzende des Vereins „Echo Kamerun“ weitere Ziele.

28.04.2019

Schulschwänzer und Umweltverschmutzer wurden die Jugendlichen von Kritikern der „Fridays for Future“-Bewegung genannt. Junge Bad Belziger zeigen ihnen, dass das nicht stimmt.

26.04.2019