Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Touristen sollen auf den Geschmack kommen
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Touristen sollen auf den Geschmack kommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 05.03.2019
Die Treuenbrietzener Grafikerin Stefanie Jeschke, hier mit einem ihrer Kinderbücher, hat auch das Cover für den neuen Reiseplaner des Fläming-Tourismusverbandes entworfen.
Die Treuenbrietzener Grafikerin Stefanie Jeschke, hier mit einem ihrer Kinderbücher, hat auch das Cover für den neuen Reiseplaner des Fläming-Tourismusverbandes entworfen. Quelle: Victoria Barnack
Anzeige
Beelitz

Mit einem druckfrischen Reiseplaner, der Ausflugstipps und Inspirationen für die ganz Familie bieten soll, wird der Tourismusverband Fläming bei der Internationalen Tourismus-Börse präsent sein. Sie findet von Mittwoch bis Sonntag in Berlin statt. Unter dem Slogan „Echt lecker, Fläming“ soll in den nächsten zwei Jahren vor allem kulinarisches Interesse geweckt werden, heißt es in einer Mitteilung vor Beginn der Messe. Unter dem Funkturm beziehen Geschäftsführer Daniel Sebastian Menzel und seine Mitstreiter das Quartier in Halle 12, am Stand 101.

80 Seiten voller Empfehlungen

Die Broschüre verbindet Genuss von Produkten wie Beelitzer Spargel, Teltower Rübchen und Rottstocker Forelle mit Kultur-, Kreativ- und Aktiverlebnissen. Sie setzt demzufolge die Prinzipien der Erstauflage von 2017 konsequent mit teilweise neuen Themen um: Das Werk bietet auf über 80 Seiten Empfehlungen und konkrete Adressen für Tagesausflüge, Wochenendtrips und Kurzreisen nach dem Baukastenprinzip.

Mit dem von Stefanie Jeschke gestalteten Cover seines neuen Reiseführers wirbt der Tourismusverband Fläming. Quelle: TVF

Die Nutzer können die Vorschläge ganz einfach eins zu eins umsetzen oder sich die Angebote heraussuchen, die zu ihrem perfekten Ausflug passen – sei es ein Restaurantbesuch, eine familienfreundliche Wanderung, eine Runde auf der Fläming-Skate, ein Tag in der Stein-Therme oder ein Rundgang durch einen mittelalterlichen Stadtkern.

Herz schlägt für die Region

„Für die zweite Ausgabe wurden Internet-Reporter aus Berlin und Brandenburg engagiert, deren Herz für die Region schlägt“, berichtet Daniel Sebastian Menzel. „Sie haben unterhaltsame und authentische Städteportraits für die Publikation verfasst, die in ausführlicher Länge und mit zusätzlichen Bildern auch auf ihren Blogs zu lesen sein werden. Steven Hille vom Blog funkloch.me hat zum Beispiel einen kulinarischen Spaziergang durch Bad Belzig gemacht. Ganz neu sind die prominent in der Heftmitte platzierten vier Marktplatzseiten zu regionalen Produkten und regionalem Handwerk. Der ins Auge springende, farbenfrohe Titel mit Sehenswürdigkeiten des Flämings kommt von der Treuenbrietzener Illustratorin Stefanie Jeschke.

Probierangebote in der Arena

Daneben wird die Reiseregion Fläming auf dem am Wochenende parallel stattfindenden Berlin Travel Festival in der Arena am Treptower Park vertreten sein. Am Gemeinschaftsstand des Reiselandes Brandenburg und der Regionen Potsdam und Fläming können Besucher am Sonntag kreativ werden und Naturkosmetik mit Gabi Sußdorf herstellen sowie am Freitag und Samstag Leckeres aus den Orten probieren.

Mit im Gepäck der Werbekolonne: zwölf neue Motive der beliebten #flämingbotschafter-Postkarten. Wer drei der Flämingbotschafter einmal persönlich treffen möchte, besucht die Session mit dem Titel „Kleine Ausflüge, große Momente – direkt bei Berlin“ am Sonntag, 15.30 bis 16 Uhr, in der Arena Berlin, Eichenstraße 4.

Der neue Reiseplaner kann beim Tourismusverband Fläming e.V. , Geschäftsstelle Beelitz, 033204/628763) bestellt oder über die Internetpräsenz bestellt werden: www.reiseregion-Flaeming.de.

Von René Gaffron

MAZ-Service: BestFewo

Sie suchen eine Ferienwohnung in Bad Belzig?

Wir haben die Lösung!