Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Schlechtes Wetter prognostiziert: Gesundheitstag abgesagt
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig

Gesundheitstag in Bad Belzig wegen schlechter Wetterprognose abgesagt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 24.09.2020
600 Besucher wurden waren im Vorjahr bei der Aktiv-Messe im Kurpark in Bad Belzig dabei
600 Besucher wurden waren im Vorjahr bei der Aktiv-Messe im Kurpark in Bad Belzig dabei Quelle: René Gaffron
Anzeige
Bad Belzig

Der Gesundheitstag am Wochenende in Bad Belzig fällt aus. Die zweite Auflage hätte am Sonnabend mit Live-Musik, Regional-Markt sowie zahlreichen Aktiv- und Entspannungsofferten unter freiem Himmel über die Bühne gehen sollen.

Die im Kurpark geplante Veranstaltung wird nunmehr aufgrund der extrem schlechten Wetterprognose abgesagt. Die Option, die Veranstaltung in die Stein-Therme oder in die Albert-Baur-Halle zu verlegen, ist nach reiflicher Überlegung verworfen worden, heißt es in der Mitteilung der Kurgesellschaft. „Wenn die Einhaltung der behördlichen Vorgaben nicht gewährleistet werden kann, wird die Veranstaltung nicht stattfinden“, hatte Geschäftsführerin Ina Fink frühzeitig erklärt.

Unter dem Dach zu eng

Immerhin rund 600 Besucher wurden bei der Premiere der Aktion vor einem Jahr gezählt. Sie waren seinerzeit hauptsächlich an den Schnupperkursen interessiert, für die es jetzt allerdings in den überdachten Domizilen wohl zu eng werden würde. Darüber hinaus kommt neben der üblicherweise größere Zahl an Bade- und Sauna-Gästen am Wochenende, dass ab sofort dort die Wanderausstellung „Krieg & Frieden“, mit Großformat-Fotografien verschiedener Fläming-Botschafter die Eingangshalle einschränkt.

Ina Fink, Geschäftsführerin Stein-Therme Bad Belzig Quelle: Stefan SpechtPotsdam

Alternativ zu dem abgesagten Gesundheitstag finden nächste Woche im Gymnastikraum einige Mitmachangebote und ohnehin für die Gesundheitswoche geplanten Vorträge statt. Interessierte werden gebeten, sich dafür anzumelden. Die Teilnahme ist kostenlos, in einigen Workshops fallen Materialkosten an.

Offerten in der nächsten Woche

Das Programm im Einzelnen _ 2. Oktober; 17 Uhr: Vortrag und Gespräch mit Psychotherapeutin Julia Lohmann über Hochsensibilität, Merkmale und Symptome, Vor- und Nachteile sowie die besonderen Bedürfnisse hochsensibler Menschen. Anmeldung: julia.lohmann@gmx.net

2. Oktober, 18.30 Uhr sowie 3. Oktober, 15 Uhr: Miniworkshop „Plastikfreies Mikropeeling“, Bad Belziger Thermalsalz und regionale Kräuter kommen zum Einsatz, mit Gabi Sußdorf aus (Jeber-Bergfrieden), Anmeldung: info@gabis-seifenmanufaktur.de

3. Oktober, 9.45 Uhr Rückenschule „Richtiges Heben im Alltag" Im Medi-Fit-Zentrum, Anmeldung: 033841/ 388 00;

 11 Uhr: Vortrag und Meditation zur Stärkung der Selbstheilungskräfte und inneren Zentrierung sowie 11.45 Uhr: Vortrag und Übungen zur Selbstregulierung gegen Stress und Burnout mit Heilpraxis Fenske, Anmeldung: fr.juliane.fenske@gmail.com

Von René Gaffron