Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Gewerkschaftschef kommt zum Bahnhofsgespräch nach Bad Belzig
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig

Gewerkschaftschef beim Bahnhofsgespräch in Bad Belzig

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 08.02.2021
Christian Hoßbach, neuer Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg
Christian Hoßbach, neuer Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg Quelle: Lilli Zylka
Anzeige
Bad Belzig

Der SPD-Ortsverein Bad Belzig setzt die Reihe seiner Bahnhofsgespräche fort. Während die Einrichtung selbst zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie geschlossen bleibt, wird die Veranstaltungsreihe im virtuellen raum fortgesetzt.

Nach dem Kreuzverhör mit dem Wirtschaftsminister des Landes, Jörg Steinbach (SPD), wird diesmal Christian Hoßbach zu Gast sein. Er ist der Landesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB).

Anregungen direkt möglich

Lockdown, Home-Office, Schul- und Kita-Schließungen, Kurzarbeit oder gar Arbeitslosigkeit – die Corona-Krise hat das Arbeits- und Familienleben voll im Griff, so dass der Referent gerade recht kommt: Wie werden Arbeitnehmer unterstützt? Was fehlt noch? Und wie geht es nach Corona weiter? Nicht nur Fragen können gestellt, sondern auch Anregungen gegeben werden, heißt es in der Ankündigung.

Sonja Eichwede, SPD, Direktkandidatin für die Bundestagswahl im Wahlkreis 60. Quelle: SPD/Nancy Stoffregen

Außerdem wird Sonja Eichwede als Gast erwartet. Die 33-Jährige Richterin ist die Direktkandidatin der Sozialdemokraten für die Bundestagswahl am 26. September im Wahlkreis 60, der von Rathenow bis Jüterbog reicht. Sie wird sich und ihre politischen Ziele vorstellen.

Die Runde findet Dienstag, 19 Uhr, statt. Den Link für die Zoom-Konferenz gibt es unter www.bahnhofsgespraeche.de.

Von René Gaffron