Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Hier wird im Hohen Fläming der Reformationstag gefeiert
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig

Hier wird im Hohen Fläming der Reformationstag gefeiert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 28.10.2020
Pfarrer Daniel Geißler zitiert im Gottesdienst am Reformationstag ausgewählte Passagen aus Luthers Tischreden. Quelle: Privat
Anzeige
Bad Belzig

Die Evangelische Jugend Region Bad Belzig und der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) laden Jugendliche ab zwölf Jahren am Samstag, 31. Oktober, zu einem Hip-Hop-Konzert der „O’Bros“ in die Marienkirche Bad Belzig ein.

Die „O’Bros“ sind Maxi (23) und Alex (22), zwei Brüder aus München. 2019 belegten sie beim SPH-Bandcontest, einem der größten Nachwuchswettbewerbe Europas, den ersten Platz. Die Brüder sind in ganz Deutschland auf Konzerten, Festivals und Jugendgottesdiensten unterwegs. Sie haben schon drei Alben veröffentlicht.

Anzeige

Liebe zu Gott und zur Musik

Durch ihre Musik wollen sie „Menschen ermutigen, ihren Glauben offen und stolz zu leben“ und rappen sich seither in die Herzen ihrer Fans. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, leidenschaftlichen Hip-Hop mit christlichen Texten zu verbinden.

Zuvor tritt noch Kevin Neumann aus Berlin auf. Er wurde mit seinem Titel „Gedanke für Gedanke“ zum „SongTalent 2015“ gekürt. Im folgenden Jahr erschien das Debütalbum „Himmelswelten“. Was ihn antreibt, ist die Liebe zu Gott und zur Musik.

Luthers Tischreden werden zitiert

Das Konzert in der St. Marienkirche beginnt um 19.30 Uhr. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro. Aufgrund der Corona-Situation werden Gäste gebeten, bis zu ihrem Sitzplatz Mund und Nase zu bedecken. Karten können nur über eine Voranmeldung erworben werden. Infos unter 033841/799610.

In der Niemegker Kirche werden am Reformationstag um 15 Uhr Luthergedichte und Auszüge aus dessen Tischreden präsentiert. Der Niemegker Pfarrer Konrad Cordatus war um 1530 regelmäßig bei Luthers in Wittenberg zu Gast und hatte die Idee, dessen Reden mitzuschreiben und so der Nachwelt zu erhalten.

Gottesdienst im Zelt

Sein Amtsnachfolger, Pfarrer Daniel Geißler, zitiert im Gottesdienst am Samstag ausgewählte Passagen aus Luthers Tischreden, die scharfsinnig wichtige Anliegen und Erkenntnisse der Reformation wiedergeben.

In Raben findet der Gottesdienst zum Reformationstag um 14 Uhr im „Zelt der Begegnung“ gegenüber des Naturparkzentrums statt. Den Gottesdienst für die Gemeinden aus Bad Belzig, Niemegk, dem Bereich um Raben und Rädigke feiern Vikar Lars Städter und Pfarrer Matthias Stephan.

„Coronagerecht und in freier Luft können wir Lieder und Choräle zum Reformationstag und zur christlichen Freiheit singen“, kündigt Matthias Stephan an. „Alle, die mit uns feiern wollen, sind herzlich eingeladen.“

Lesen Sie auch:

Von MAZ