Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Lokalpolitik: Nachwuchs soll stärker Einfluss nehmen
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Lokalpolitik: Nachwuchs soll stärker Einfluss nehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 14.05.2019
Projektvorstellung und Votum bei der Verteilung des Geldes aus Lokalem Aktionsplan Hoher Fläming. Quelle: Florian Görner
Bad Belzig

Im vergangenen Jahr wurde der neue Paragraf 18a in die Kommunalverfassung des Landes Brandenburg eingeführt. Dieser sichert Kindern und Jugendlichen Beteiligungsrechte in den Städten und Gemeinden zu. Viele lokale Parlamente haben daraufhin schon ihre Hauptsatzungen geändert und entsprechende Formulierungen aufgenommen.

„Nun gilt es, diese theoretischen Möglichkeiten praktisch mit Leben auszufüllen!“, sagt Florian Görner. Er ist Koordinator des Lokalen Aktionsplanes „Hoher Fläming“, der Aktivitäten für Partnerschaft und Demokratie fördert.

Referat vom Fachmann

Für diese Woche hat er deshalb ein Halbtags-Seminar organisiert. Es findet am Freitag, 10 bis 13 Uhr, im Bürgerhaus am Marktplatz in Bad Belzig statt. Das Einstiegsreferat wird Dominik Ringler von der Fachstelle für Kinder- und Jugendbeteiligung halten.

Vertreter der kommunalen Verwaltungen samt Jugendkoordinatoren, Träger der sozialen Arbeit, der Schulen und aus der Kommunalpolitik (gern auch Kandidaten für die anstehende Wahl) aus den Städten bad Belzig und Treuenbrietzen, den Ämtern Brück und Niemegk sowie der Gemeinde Wiesenburg/Mark sollen bei der Veranstaltung weiter gebildet werden.

Nicht zuletzt sollen Möglichkeiten der Umsetzung sowie gute Beispiele aus anderen Kommunen aufgezeigt werden, heißt es in der Ankündigung. Denn es gibt noch mehr Formate als das klassische Kinder- und Jugendparlament, um die neuen gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

Geld kann verteilt werden

Außerdem kann aus dem Budget des Lokalen Aktionsplanes Geld für Beteiligungsprozesse bereit gestellt werden. Aktuell wird es mit dem Jugendbeteiligungsprogramm „Du hast den Hut auf!“ verteilt.

Auch bei der Initiative „Raum-Pioniere" und in kleineren Projekten kommt es zum Einsatz. Im Rahmen des Workshops soll über die Stärken und Schwächen dieser Möglichkeiten diskutiert werden.

Teilnahme-Meldung per E-Mail: lap-badbelzig@stiftung-spi.de.

Von René Gaffron

Ein stark betrunkener Mann hat in der Stein-Therme zu Bad Belzig Gäste der Sauna belästigt. Der illegale Eindringling verhielt sich aggressiv. Auch gegenüber der Polizei.

14.05.2019

Seit 2009 hat Bad Belzig das Thermalsoleheilbad-Prädikat. Jetzt erfolgt die Bestandsaufnahme. Der langjährige Chef der Kurgesellschaft, Christian Kirchner, schätzt die Lage ein.

13.05.2019

Sänger Ronny Weiland hat ein gefeiertes Konzert in Bad Belzig gegeben. Der Auftritt war für ihn etwas Besonders. Denn in dem Städtchen hat sein Idol – Ivan Rebroff – als Kind gelebt.

12.05.2019