Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Trödeln für den guten Zweck
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Trödeln für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 24.09.2018
Rosel Friedrich (l.), Lothar Lehmann, sowie Inge und Hartmut Leifheit trödeln regelmäßig für den guten Zweck. Quelle: Josephine Mühln
Bad Belzig

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Das haben sich auch Lothar Lehmann und Inge Leifheit gedacht, als sie ihre Aktion „Trödeln für den guten Zweck“ um eine Woche verschieben mussten. Dem Umsatz hat das jedoch keinen Abbruch getan. 121,80 Euro sind am Ende in der Kasse gelandet. Das Geld kommt dem Erhalt der Denkmäler an der Bricciuskirche zu Gute.

„Wir haben uns sehr gefreut, die Resonanz der Marktbesucher war super“, resümiert Inge Leifheit. „Und die Leute waren sich einig, dass an den Denkmälern was gemacht werden muss – das unterstützen sie gerne.“

Im Schnitt 100 Euro Einnahmen

Die Bad Belzigern steht seit etwa vier Jahren an der Seite von Lothar Lehmann am Trödelstand, der das Projekt 2009 gemeinsam mit Rosel Friedrich ins Leben gerufen hat. Die Seniorin musste später jedoch aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten – lässt es sich aber natürlich nicht nehmen, hin und wieder am Trödelstand vorbei zu schauen.

Unterstützung bekommen Lothar Lehmann und Inge Leifheit von Hartmut Leifheit, der den gespendeten Trödel transportiert und bei dessen Lagerung hilft. Rund fünf Mal im Jahr baut das Trio den Trödelstand vor dem Rathaus auf. „Im Schnitt haben wir am Ende rund 100 Euro in der Kasse“ erzählt Lothar Lehmann.

Spendenbereitschaft ist gut

Er kann sich aber auch noch an eine Aktion erinnern, die sogar 180 Euro in drei Stunden eingebracht hat. Das Geld ist seinerzeit der Kinder- und Jugendfeuerwehr Bad Belzig zu Gute gekommen.

„Uns ist wichtig, dass wir kleine Vereine oder Initiativen mit dem Geld unterstützen – manchmal bekommen wir dafür Tipps aus der Bevölkerung“, erzählt Lehmann. Es sei eine gute Spendenbereitschaft in der Bevölkerung zu verzeichnen. Die Preise für den Trödel liegen zwischen 50 Cent und zwei Euro.

Das nächste Mal soll der Trödelstand vielleicht in der Weihnachtszeit aufgebaut werden – bei besonders kaltem Wetter dann im anstatt vor dem Rathaus. Die genauen Informationen wollen Lehmann und Leifheit aber rechtzeitig vorher bekannt geben.

Von Josephine Mühln

Joachim Warlich aus Bad Belzig hat vor 25 Jahren die Selbsthilfegruppe „Pychosomatik und Angststörung“ ins Leben gerufen. Der 82-Jährige ist in seinem Ehrenamt noch immer aktiv.

23.09.2018

Ein Herz aus 400 Bommeln symbolisiert die Verbundenheit zum Kreissitz in Bad Belzig. Das Bastelobjekt wurde von der Handarbeitsgruppe der Volkssolidarität und 50 Helfern beim Bad Belziger Altstadtsommer erstellt.

23.09.2018

Die Bad Belziger Marienkirche ist am Freitag erstmals zum Kinosaal geworden. Wegen des einsetzenden Regens musste der Stummfilm-Abend kurzerhand verlegt werden. Das tat dem Filmgenuss keinen Abbruch.

23.09.2018