Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Zuschuss für Kopierer, Schaukel und Aussichtsplattform
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Zuschuss für Kopierer, Schaukel und Aussichtsplattform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 02.06.2019
Die MBS übergab Spenden für 46 Projekte im Landkreis. So auch für die Kita in Görzke. Quelle: Stefan Specht
Bad Belzig

Für den Feuerwehr- und Traditionsverein Gömnigk/Trebitz und vor allem die Kinder in dem Brücker Stadtteil gab es jetzt einen Nachschlag. Der Verein gehört zu den vielen Akteuren im Landkreis Potsdam-Mittelmark, die bei der traditionellen Spendenaktion der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS) jetzt in Bad Belzig einen Förderscheck in Empfang nehmen konnten. Ingesamt wurden im Hotel Springbachmühle 147.000 Euro übergeben für 46 Projekte.

Zweiter Zuschuss für Spielplatz

Wie Vereinschef Marcus Lichtler aus Brück-Gömnigk erläuterte, konnten sich die Jüngsten in seinem Ort bereits 2016 über eine erste großzügige MBS-Spende für den neuen Spielplatz freuen. Jetzt werden zwei weitere Spielgeräte möglich. Eine Rutsche und eine Wippe können folgen. Wie Marcus Lichtler berichtete, leben in den Orten Gömnigk und Trebitz inzwischen mehr als 50 Kinder. Der Spielplatz werde entsprechend gut angenommen. „Nun wünschen sich die Eltern und Großeltern noch ein paar Sitzgelegenheiten, damit sie beim Zuschauen nicht mehr stehen müssen“, so Lichtler.

Marcus Lichtler nahm den Scheck entgegen für den Feuerwehr- und Traditionsverein Gömnigk/Trebitz. Quelle: privat

Alle Spendenzusagen wurden übergeben von Landrat Wolfgang Blasig (SPD), dem Schirmherren der Spendenaktion, sowie von Andreas Schulz, dem Vorsitzenden des Vorstandes der MBS. Für den Landrat sei die Übergabe im kleinen festlichen Rahmen eine seiner Lieblingsveranstaltungen, bekannte er.

Kein Wunder, bietet der Abend stets doch einen guten Einblick in die Arbeit der Ehrenamtler im Landkreis. Tradition ist es nämlich, dass alle Empfänger kurz ihre Projekte vorstellen. Rund die Hälfte der mit einem Scheck bedachten Vereine kommt in diesem Jahr aus dem Altkreis um Bad Belzig.

Gemüseanbau in Acker-Kita

Zu den Glücklichen gehört auch das Belziger Forum. Die Akteure wolle mit dem Geld einen defekten Kopierer ersetzen und einen Kühl- und Gefrierschrank anschaffen.

Die Kindertagesstätte in Görzke indes möchte eine „Acker-Kita“ werden. „Das Geld nutzen wir, um zahlreiche Gemüsearten anzubauen“, sagte Kita-Leiterin Juliane Steffen. Die Kinder lernen dabei viel über den Anbau, die Pflege und die Zubereitung von Gemüse. Ebenfalls nach Görzke, genauer gesagt nach Dahlen, geht eine Spende, mit der dort der Park der Gutsanlage neu ausgestattet werden soll.

Feuerwehren aus Niemegk und Bad Belzig können sich nun einen Defibrilator beziehungsweise ein Mannschaftszelt kaufen.

Die MBS übergab Spenden für 46 Projekte im Landkreis. So auch an das Projekt Kunst im Mühlenhölzchen zu Bad Belzig. Quelle: Stefan Specht

Hoch hinaus geht es für zwei Akteure der Region. Der Kaltblut Zucht- und Sportverein Brück plant die Errichtung einer Aussichtsplattform. Der Brandenburger Modellflugverein mit Sitz in Ragösen möchten sich ein Stromaggregat anschaffen, damit er bei Veranstaltungen unabhängig vom Netz ist.

In der Dorfkirche zu Werbig indes hat die Orgel im heißen Sommer 2018 stark gelitten. Nun kann sie Dank der Spende der MBS instandgesetzt werden. Auch die Orgel der evangelischen Kirchengemeinde Lühnsdorf wird mit Hilfe eines solchen Zuschusses gerettet. „Wir wurden zum Glück schon einige Male bedacht, konnten nur so unser Gotteshaus vor dem Verfall retten. Dafür bedanken wir uns sehr“, sagte Heidi Tietz von der Kirchengemeinde.

Freibad finanziert Sonnenschutz

Weitere Schecks gingen an die Angler aus Bad Belzig und Treuenbrietzen, den Landesimkerverband, das Freibad Treuenbrietzen für einen Sonnenschutz sowie an viele weitere kulturell, sozial und sportlich aktive Vereine und Einrichtungen.

„Wir sind froh, dass wir mit der MBS eine leistungsstarke Sparkasse an unserer Seite haben“, sagt Landrat Wolfgang Blasig. „Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase konnten wir heute 147.000 Euro verteilen.“ MBS-Vorstandsvorsitzender Andreas Schulz sieht darin „gut angelegtes Geld, wie wir heute gehört und gesehen haben“. Der MBS-Vorstandschef wünschte den Akteuren „viel Erfolg bei den Umsetzungen.“

Von Stefan Specht

Büchertauschangebote liegen im Trend. Die jüngste Offerte wurde in Baitz etabliert. Dafür ist aber nicht wie sonst so oft eine alte Telefonzelle aufgestellt worden.

02.06.2019

Die Familienzentren im Hohen Fläming unterbreiten Bewegungsangebote für Babys. Die MAZ gibt einige Empfehlungen.

01.06.2019

Der langjährige Schwanebecker Dorfchef Walter Rettig hat bei der Ortsbeiratswahl keine Mehrheit erhalten. Er zieht sich zurück. Kompliziert ist die Lage in einigen weiteren Ortsteilen von Bad Belzig

31.05.2019