Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Mercedes kracht gegen Apfelbaum
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Mercedes kracht gegen Apfelbaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 16.09.2019
Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr im Einsatz nach dem Unfall auf der B 246 bei Klein Glien am Sonntagabend. Quelle: René Gaffron
Bad Belzig

Neben der Sicherheitstechnik im Wagen müssen noch einige Schutzengel den Kraftfahrer begleitet haben, der am Sonntagabend auf der B 246 verunglückt ist. Gegen 19.10 Uhr war er zwischen Bad Belzig und Klein Glien am Fuß des Petersberges eingangs der Rechtskurve nach links von der Piste abgekommen. Der Mercedes krachte dort gegen einen Apfelbaum, muss sich dann mehrfach überschlagen haben und kam schließlich etwa 150 Meter entfernt an der anderen Straßenseite zum Stehen.

Kontrollverlust durch gesundheitliche Probleme

Ersthelfer und die freiwillige Feuerwehr konnten den aus Potsdam-Mittelmark stammenden Fahrer aus dem Auto befreien. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Dem Vernehmen nach vor allem wegen der Gesundheitsprobleme, die dazu geführt hätten, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte.

Die Löschgruppe Bad Belzig war mit 19 Kameraden im Einsatz. Nach der Ersten Hilfe mussten sie noch die Äste des zerstörten Baumes von der Fahrbahn räumen und eine Ölspur beseitigen. Das Wrack wurde abgeschleppt. Die Bundesstraße war für etwa eine Stunde gesperrt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Von René Gaffron

Die wiederbelebte Regionaltierschau krönt das Erntefest des Kreises Potsdam-Mittelmark. Es fand am Wochenende in Niemegk statt. Westbrandenburgs schönste Rindvieh wurde dort gekürt.

15.09.2019

Auf der 20. Messe für Ausbildung & Beruf in Bad Belzig sind über 60 Aussteller in die Albert-Baur-Halle gekommen, die über 350 Berufe, Studiengänge und Qualifikationen präsentierten.

15.09.2019

Ein Autofahrer ist am Wochenende in eine Routinekontrolle in Bad Belzig geraten. Die Beamten hatten gleich eine Vermutung. Der Mann stand augenscheinlich unter Drogeneinfluss.

15.09.2019