Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Ortsvorsteher seit Sonntagvormittag
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Ortsvorsteher seit Sonntagvormittag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 16.06.2019
Jens Hinze ist seit zwei Jahren ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Mühlenfließ im Amt Niemegk. In Niederwerbig/Jeserig wurde er am Sonntag als Ortsvorsteher bestätigt. Quelle: Josephine Mühln
Bad Belzig

In Niederwerbig und Jeserig sind die Würfel schon gefallen. Jens Hinze bleibt der Ortsvorsteher im Doppelort. Die drei Mitglieder des Ortsbeirates haben sich weil es terminlich nicht anders passte am Sonntag Vormittag im Dorfgemeinschaftshaus getroffen und die Personalie in offener Abstimmung geklärt. „Leider hat niemand davon Notiz genommen“, bedauert der Lokalpolitiker. Er weiß Andrea Feller und Patrick Heese an seiner Seite.

„Wir haben außerdem in der Geschäftsordnung festgelegt, dass die Einladung künftig per E-Mail erfolgen soll. Das ist etwas moderner“, so der 41-Jährige, der zugleich als ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Mühlenfließ bestätigt worden ist. Deren Gremium kommt am Montagabend im Dorfgemeinschaftshaus Nichel zusammen. Dort werden ebenfalls Zuständigkeiten vergeben.

Gremien werden gebildet

Drei Wochen nach der Kommunalwahl haben also die konstituierenden Sitzungen. Ortsbeiräte, Stadtverordnetenversammlungen und Gemeindevertretung kommen erstmals seit dem Urnengang zusammen. Sie legen fest, wer Parlamentschef werden soll, ob und welche Ausschüsse gebildet werden und wer die Kommunen in Vereinen und Verbänden vertritt.

Mit besonderer Spannung wird demzufolge auch die Premieren-Sitzung der neuen Gemeindevertretung Linthe am Montag erwartet. Nicht weniger als 42 Bewerber hatte es für die zehn Mandate gegeben. Und nachdem Sigrid Klink den ehrenamtlichen Bürgermeisterposten als Nachfolgerin von Ottheiner Kleinerüschkamp für die Union verteidigt hat, geht es um die Verteilung weiterer Verantwortung. Nicht minder interessant dürfte es Borkheide, Borkwalde und Brück werden, wo sich die Abgeordneten ebenfalls noch zu Wochenbeginn treffen.

Kommunalaufsicht in Lobbese

In Lobbese hat die Kommunalaufsicht für Mittwoch ins Zeudener Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Dort hätten laut Abstimmungsergebnis eigentlich Bernd Friese und Stefan Schwabel einen 2-Mann-Ortsbeirat stellen sollen. Das ist wohl ad acta und eine Lösung muss noch gesucht werden.

Der Kreistag Potsdam-Mittelmark –nunmehr wohl bereinigt um die prominenten Stimmenfänger, die ihr Mandat nicht angenommen haben – berät am Donnerstag, 15 Uhr, im Plenarsaal des Alten Landratsamtes. Zuvor bilden sich bereits Fraktionen.So haben die Linken bereits mitgeteilt, dass sie mit der ersten Piraten-Abgeordneten Jeanette Paech aus Teltow kooperieren werden.

Von René Gaffron

Die Resonanz war überwältigend: 580 Menschen haben sich am Samstag auf dem Gelände des Ernst-von-Bergmann-Klinikums in Bad Belzig typisieren lassen, um zum Retter für die an Blutkrebs erkrankte Elaine aus Borkwalde zu werden.

16.06.2019

Am Freitagnachmittag hat ein 59-jähriger Bad Belziger in einem Supermarkt randaliert und andere Kunden provoziert. Der Mann beruhigte sich auch nicht, als die Polizei eintraf.

16.06.2019
Bad Belzig Treuenbrietzen/Schwanebeck - Diebe stehlen Radlader und zwei Quads

Unbekannte Täter sind in den vergangenen Tagen auf Firmengelände in Schwanebeck und Treuenbrietzen eingebrochen und haben einen Radlader und zwei Quads gestohlen. Die Art des Einbruchs ähnelte sich.

14.06.2019