Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Programm steht: Burgfestwoche findet unter Auflagen statt
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig

Programm für 57. Burgfestwoche in Bad Belzig steht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 26.07.2020
So nah werden die Leute bei der Burgfestwoche in diesem Jahr nicht zusammensitzen. Quelle: Dirk Fröhlich
Anzeige
Bad Belzig

Das Programm für die Burgfestwoche steht. Sie findet vom 21. bis 30. August statt, wegen der Covid-19-Pandemie mit reduziertem Programm und ohne Altstadtsommer als krönendem Abschluss.

„Es ist sehr schön, dass zum zehnjährigen Vereinsbestehen zumindest die Burgfestwoche stattfinden kann – wenn auch unter besonderen Bedingungen“, freut sich die Festvereins-Vorsitzende Ina Fink. „Dank des Willens und Ideenreichtums zahlreicher Kultur schaffender sowie sportbegeisterter Bad Belziger werden einige Höhepunkte zu erleben sein.“

Anzeige

Komödie auf der Leinwand

Zum Auftakt gibt es gleich eine Premiere: der MBS-Kinosommer auf der Burg Eisenhardt. „Das perfekte Geheimnis“, eine starbesetzte Komödie um Freunde und ihre Geheimnisse, kommt zum Auftakt am 21. August auf die Leinwand.

Am Wochenende folgen Hegefischen der Bad Belziger Anglervereine, Kunstbummel, das Jedermann-Straßenradrennen, Musik auf dem Hof vom Burgbräuhaus. Außerdem ist das Ensemble „Klang-Art“ aus Berlin im Kleinkunstwerk Mühlenhölzchen zu Gast. Sonnenklänge bringt der in Bad Belzig lebende Brasilianer Santiago Arango Pardo am Montag in der Stein-Therme zu Gehör. Sportliche Höhepunkte bilden die Stadtmeisterschaften im Steeldart, im Tischtennis und das Alte-Herren-Fußballturnier.

Viel Humor im Mühlenhölzchen

Das Kleinkunstwerk bereichert die Burgfestwoche mit weiteren Veranstaltungen. Sie mussten in den vergangenen Wochen Corona bedingt ausfallen. Nun finden sie im Vorfeld des 6. Bachstelzen-Festivals einen würdigen Rahmen.

Ina Fink ist Geschäftsführerin der Kur-GmbH und Vorsitzende des Festvereins Bad Belzig. Quelle: René Gaffron

Auf eines weist Ina Fink trotz aktiver Planungsphase hin: „Alle Akteure der Veranstaltungen haben bei Organisation und Durchführung die Sicherheit und den Schutz der Gesundheit im Fokus. Auf die jeweils geltenden Hygienevorschriften ist dringend zu achten.“ Gästen wird empfohlen, sich vor Veranstaltungsbesuch über die aktuellen Bedingungen beim jeweiligen Veranstalter zu informieren.

Weitere Infos zur Burgfestwoche gibt es unter www.burgfestwoche.com.

Von René Gaffron