Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Nach den Herbstferien gelten veränderte Fahrpläne
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig

Regiobus passt Fahrpläne im Hohen Fläming nach den Herbstferien an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:08 23.10.2020
Neue Fahrpläne sind ab Montag gültig. Betroffen ist auch die Linie 581 – hier beim Stopp am Fläming-Bahnhof Bad Belzig. Quelle: René Gaffron
Anzeige
Bad Belzig

Nach den Herbstferien gelten veränderte Fahrpläne. Das hat die Regiobus Potsdam Mittelmark angekündigt. Demnach wird auf der Linie 540 an Schultagen ein neues Fahrtenpaar – 9.45 Uhr ab Bad Belzig sowie 9.43 Uhr ab Brück –eingeführt. Beide Touren sind umsteigefrei auf die Linie 542 nach Planebruch angeknüpft, heißt es in der Mitteilung.

Zur Fahrplanstabilisierung werden die Zeiten der Linien 543 und 545 um bis zu 2 Minuten verschoben. Insbesondere sind die früheren Abfahrten in Treuenbrietzen zu beachten.

Anzeige

Größerer Bus am Morgen nach Ziesar

Die Gesamtschule Lehnin soll ebenfalls besser erreichbar werden. So gibt es an Schultagen ein zusätzliches Fahrtenpaar der Plus-Bus-Linie 580 zwischen Lehnin und Golzow am Nachmittag. Mit der neuen Fahrt der Linie 580 um 14.40 Uhr ab Lehnin, Busbahnhof ergeben sich verbesserte Umstiege in Golzow: Fahrgäste haben dort Anschluss zur Linie 581 Richtung Bad Belzig und 14.56 in Richtung Krahne bzw. Brandenburg/Havel.

Da es bei der morgendlichen Fahrt der Linie 588 um 05.41 Uhr ab Bad Belzig in Richtung Ziesar zu Kapazitätsengpässen kam, wird dort nun ein Gelenkbus eingesetzt, wird ebenfalls informiert.

Eine Haltestelle bleibt außen vor

Schließlich fordert der Ausbau der Niemegker Straße in Bad Belzig seinen Tribut. Mit der Vollsperrung der Niemegker Straße in Bad Belzig erfolgt eine Umleitung der Linien 572, 582 und 586 über die Brücker Landstraße. Aufgrund dessen kommt es zu veränderten Fahrzeitungen. Für die Dauer der Bauzeit stoppt die Linie 582 nicht mehr am Berliner Dreieck in Treuenbrietzen. Außerdem erfolgen die Abfahrten in Treuenbrietzen bis zu vier Minuten früher.

Um die Anschlüsse in Niemegk weiter bedienen zu können, kommt es ebenso zu Anpassungen auf den Linien 583 und 584.

Von René Gaffron