Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Schießnadeln für 43 Jäger
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Schießnadeln für 43 Jäger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 02.05.2019
Jagdverbandschef Martin Bassüner, Max Görner vom Schießstandteam, Tagessieger Hans Jürgen Opitz und Schieß- Obmann Steffen Wroblewski (von links) haben Grund zur Freude. Quelle: Mirko Stahlberg
Bad Belzig

55 Interessierte haben sich beim diesjährigen Nadelschießen mit der Büchse beteiligt. Das ist laut Mirko Stahlberg vom Jagdverband Belzig eine zufrieden stellende Resonanz. 43-mal konnte im Anschluss die Schießnadel verliehen werden. Das heißt: Die Schützen haben – wahlweise sitzend oder im Stehen – die Norm erfüllt und mindestens 60 Ringe bei zehn Schuss erzielt.

Tagessieger wurde Hans-Jürgen Opitz. Der Routinier aus Bad Belzig schaffte ein Trefferbild von 98 Ringen. Er konnte sich über einen Wanderpokal freuen, den er von Verbandschef Martin Bassüner überreicht bekam.

Lesen Sie auch: Das war das Nadelschießen im August vorigen Jahres

Die Prüfung ist – zumindest im Land Brandenburg – gegenwärtig keine Pflicht. Gleichwohl werben die Jagdverbände darum, das Schießtraining und die Wettbewerbe regelmäßig zu absolvieren. Dann sei der Umgang mit der Waffe bei der Jagd im Gelände sicher, sagt Schieß-Obmann Steffen Wroblewski.

Derweil die Hubertusjünger ihren Einstand auf der modernisierten Sportstätte am Rand der Kur- und Kreisstadt gegeben haben. Anders als früher dort oder zuletzt in Niemegk konnten die Trefferbilder gleich automatisch ausgewertet werden.

Die Wege zur Tafel am Ende der Bahn werden eingespart, was zum zügigen Ablauf des Schießens beigetragen hat. Die Betreiber dürfen sich des Dankes der Waidmänner und -frauen gewiss sein.

Mehr zum Thema: Seit einem Jahr führt Martin Bassümer den Kreisjagdverband

Von René Gaffron

Die Organisatoren von „Fridays for Future“ in Bad Belzig planen am Freitag, 3. Mai, eine Demonstration. Sie wollen Gleichgesinnte motivieren, sich anzuschließen. Entsprechend wurde die Route ausgewählt.

02.05.2019

Ein leer stehendes Gebäude auf der Südseite des Fläming-Bahnhofes Bad Belzig ist Mittwochabend in Brand geraten. Die Ursache ist noch unklar. 30 Kameraden mussten zum Löschen anrücken.

02.05.2019

Festlich wird es am Sonnabend in Treuenbrietzen. Im Kino geht in drei Durchgängen die Jugendweihe über die Bühne. 83 Mädchen und Jungen stehen dabei im Rampenlicht. Bad Belzig folgt am 18. Mai.

30.04.2019