Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Skoda-Fahrerin bremst zu spät
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Skoda-Fahrerin bremst zu spät
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 29.03.2019
Die Polizei wurde zum Unfall auf der B 102 bei Bad belzig gerufen. Quelle: dpa
Bad Belzig

Am Donnerstag Vormittag hat sich auf der B 102 ein Auffahrunfall ereignet. Der 65-jährige Fahrer eines Mercedes war auf der Bundesstraße 102, aus Richtung Preußnitz in Richtung Bad Belzig unterwegs. Als er sich der Kreuzung näherte, verringerte er seine Geschwindigkeit, weil die Ampel Rot zeigte. Eine Skoda-Fahrerin dahinter bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr auf.

Dabei erlitt die 34-jährige Frau einen Schock und wurde zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf etwa 6000 Euro geschätzt.

Von René Gaffron

Einige Ungereimtheiten gab es beim Umgang mit der Schulsperre für 64 Bad Belziger Grundschüler nach Fällen von Windpocken. Eltern und ein Arzt halten die Reaktion der Behörde für überzogen.

29.03.2019

Die lokale Arbeitslosenquote im Hohen Fläming bleibt unverändert. Damit liegt die Entwicklung nicht so im positiven märkischen Trend. Besonders junge und ältere Menschen sind diesmal betroffen.

29.03.2019

Zum 33. Mal lockt das Brandenburger Kneipenfest am Samstag in die City der Havelstadt. Mit dabei sind diesmal elf Lokale, in denen je eine Band spielt. Was sonst so geht am Wochenende zwischen Havel und Fläming, verraten wir in unserer Vorschau.

29.03.2019