Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Start am Sonntag in Bad Belzig: Burgenlauf im Hohen Fläming mit Neuerungen
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig

Start am Sonntag in Bad Belzig: Traditioneller Burgenlauf im Hohen Fläming mit Neuerungen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 08.10.2021
Im Laufschritt auf den Bricciusberg. Die Burg Eisenhardt in Bad Belzig ist am Wochenende in Läuferhand.
Im Laufschritt auf den Bricciusberg. Die Burg Eisenhardt in Bad Belzig ist am Wochenende in Läuferhand. Quelle: privat
Anzeige
Bad Belzig

Sonntagvormittag findet der 43. Burgenlauf statt. Start und Ziel sind wie schon 2019 direkt an der Burg Eisenhardt in Bad Belzig. Dort werden die Aktiven zwischen 9.45 Uhr und 10.10 Uhr auf nunmehr fünf verschiedene Strecken geschickt mit Distanzen von 1,3 bis 50 Kilometer.

Der Sportverein „SV Päd., Med. & Co. Belzig“ als Ausrichter der Traditionsveranstaltung bittet die Kraftfahrer entlang der Route – durch den Papendorfer Weg in den Grünen Grund, via Hagelberg und Schmerwitz nach Wiesenburg, zwischen Klein Glien und Borne sowie bis etwa 14 Uhr im weiteren Umfeld der Burg Eisenhardt – um eine besonders rücksichtsvolle Fahrweise. Es wird je nach Wetterlage mit mehr als 600 Teilnehmern gerechnet.

Hagelberg wird passiert

Auf der 25-Kilometer-Distanz wird der Hagelberg-Gipfel passiert. Schlamau wird am Rande liegen gelassen und in Wiesenburg geht es ohne Umwege zum Schloss und dann am Unteren Borner Weg dem Ziel entgegen.

Neu im Angebot ist eine 50-Kilometer-Runde. Die Ultra-Läufer machen sich bereits 8 Uhr in Bad Belzig auf den Weg über die Burg Rabenstein und Wiesenburg. Sie werden mittags in der Kur- und Kreisstadt zurück erwartet.

Die Anwohner sind aufgerufen, die Aktiven mit Beifall und Anfeuerungen zu begrüßen.

Nähere Information zum Sport-Großereignis im Hohen Fläming gibt es unter www.burgenlauf.de.

Von MAZ