Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Steintherme: Physiotherapie nimmt ab 4. Mai die Arbeit wieder auf
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Steintherme: Physiotherapie nimmt ab 4. Mai die Arbeit wieder auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:29 29.04.2020
Die Steintherme Bad Belzig nimmt ab 4. Mai ihren Betrieb wieder auf - zumindest für medizinisch notwendige Behandlungen. Dabei wird auf alle Vorschriften zu Abstand und Hygiene geachtet. Quelle: Steintherme
Anzeige
Bad Belzig

Ab Montag geht der physiotherapeutische Bereich der Bad Belziger Steintherme teilweise wieder in Betrieb – es gelten jedoch strenge Vorsichtsmaßnahmen. Zudem werden nur medizinisch notwendige Behandlungen durchgeführt, die ein Arzt verordnet hat. Es handelt sich dabei um Einzeltherapien. Therapien im Wasser werden vorerst nicht wieder durchgeführt.

„Unsere Patienten sind aus gesundheitlichen Gründen auf die Weiterbehandlung angewiesen, um keinen Rückschritt im Therapieerfolg zu riskieren“, macht Steintherme-Geschäftsführerin Ina Fink deutlich. „Langes Aussetzen der Behandlungen macht sich physisch bemerkbar und verursacht weiterführende chronische Beschwerden.“

Anzeige

Lesen Sie auch: Besucherlimit für die Steintherme ist denkbar

Behandlungen finden vorerst Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr nach Terminvereinbarung statt. Bedingung hierfür sei die konsequente Einhaltung wichtiger Vorschriften, wie die Steintherme mitteilt: Das Personal arbeite in fest eingeteilten Teams und unterliege der Masken- und Handschuhpflicht. Auch die Patienten seien verpflichtet, einen Mundschutz zu tragen. Bei Bedarf werde eine Maske für die Behandlungszeit gestellt.

Die Schließzeit seit dem 18. März sei im Medifit-Bereich genutzt worden, um die für Juni 2020 geplanten Revisionsarbeiten gänzlich vorzuziehen und in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt organisatorische Vorkehrungen hinsichtlich der geltenden Verordnungen zu treffen. „Es ist eine Herausforderung, aber als Gesundheitskompetenzzentrum ist es unser Anspruch, auch in dieser Zeit die bestmögliche ambulante Versorgung bieten zu können“, sagt Ina Fink.

Die Steintherme nimmt ihren Betrieb teilweise wieder auf. Aber auch hier gilt die Maskenpflicht. Quelle: Steintherme

Für telefonische Anfragen ist die Rezeption ab 4. Mai von Montag bis Freitag in der Zeit von 11 bis 14 Uhr unter 033841/388040 zu erreichen. Bei wichtigen Anfragen (nur in dringenden Fällen) und über die Rezeptionszeit hinaus, sind Patienten angehalten, sich per Email an: info@steintherme.de oder telefonisch unter 033841/388-00 oder -37 zu melden. Grundsätzlich gilt: Wer sich krank fühlt oder Erkältungssymptome aufweist, soll zu Hause bleiben.

Von Josephine Mühln