Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Zu schnell links abgebogen: 88-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Zu schnell links abgebogen: 88-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 05.01.2020
Auf der B 102 in Ragösen wurde eine 88-Jährige bei einem Unfall schwer verletzt. Quelle: Marcel Kusch/dpa
Bad Belzig

Am Freitagvormittag ist eine 88-jährige Autofahrerin bei einem Unfall in der Ragösener Straße in Ragösen schwer verletzt worden. Die Frau war mit ihrem Opel aus Richtung Dippmannsdorf kommend unterwegs und bog laut Zeugenaussagen deutlich zu schnell nach links in die Briesener Straße ein.

Die Seniorin kam nach rechts von der Straße ab, überfuhr den Bürgersteig und prallte schließlich gegen die Friedhofsmauer. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Rentnerin wurde in das städtische Klinikum nach Brandenburg/Havel gebracht. Während der Bergungsarbeiten war die Bundesstraße 102 zeitweise voll gesperrt.

Von MAZ

Seit dem 1. August 2019 sind Kitas und Horte gesetzlich verpflichtet, einen Vertreter aus den Einrichtungen in den Kreiselternbeirat zu wählen. Der Kreiselternbeirat meldet Wahlbeschwerden von Eltern.

03.01.2020

Ein Unbekannter hat in einem Bad Belziger Supermarkt Zigaretten geklaut und ist anschließend in unbekannte Richtung geflohen. Doch ist es nicht ausgeschlossen, dass die Polizei den gauner schnappt.

03.01.2020

Die Zahl der Arbeitslosen im Hohen Fläming ist saisonüblich im Dezember gestiegen. Die Agentur-Geschäftsstelle zieht eine positive Jahresbilanz. Anlass zur Sorge gibt die Jugend.

03.01.2020