Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Gegen rechte Parolen: Argumentationsseminar im Ratssaal
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Gegen rechte Parolen: Argumentationsseminar im Ratssaal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:19 21.12.2019
Der Verein „Belziger Forum“ lädt zu einem Argumentationsseminar gegen rechte Parolen. Quelle: Saskia Kirf
Bad Belzig

Der Verein „Belziger Forum“ lädt am Donnerstag, 9. Januar, zu einem Argumentationsseminar gegen rechte und rassistische Positionen ein. Beginn der Veranstaltung ist um 16 Uhr im Ratssaal im Bad Belziger Rathaus.

„Rechte und rassistische Äußerungen begegnen uns zunehmend unerwartet in Situationen des Alltags – sei es durch Kollegen, Familienmitglieder oder im öffentlichen Raum“, heißt es in der Ankündigung. „Muss ich immer diskutieren? Welche Möglichkeiten der Positionierung habe ich?“

Gesprächsstrategien einsetzen

Gemeinsam mit den Teilnehmern soll den Fragen nachgegangen werden, welche Handlungsoptionen in solchen Situationen zur Verfügung stehen, wie rechte Argumentationsmuster aufgebaut sind und wie eigene Gesprächsstrategien eingesetzt werden können.

„Das Seminar wird dabei mit interaktiven Methoden arbeiten, um den Teilnehmern die Möglichkeit zu bieten, Handlungsoptionen und eigene Strategien praktisch auszuprobieren“, lautet das Versprechen.

Anmelden bis 27. Dezember

Das Seminar wird vom Netzwerk „Gegenargument“ (www.gegen-argument.de) und dem Aktionsbündnis Brandenburg (www.aktionsbuendnis-brandenburg.de) durchgeführt. Es wird von der Amadeu-Antonio-Stiftung unterstützt.

Info: Um vorherige Anmeldung bis zum 27. Dezember wird gebeten unter infocafe.derwinkel@gmail.com oder telefonisch unter der 033841/43676. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme verpflichtend. Die Teilnahme ist kostenlos.

Von MAZ

Bad Belzig „Gartenfest für alle Sinne“ Laga 2022: Neues Catering und Parkplatzsuche

Beim „Gartenfest für alle Sinne“ soll nur auf den Teller kommen, was rund um Beelitz gedeiht. Wegen der Naturschutzgebiete rund um die Spargelstadt gestaltet sich die Suche nach Besucherparkplätzen schwierig.

20.12.2019

Wochenlang haben die guten Feen der Initiative „Zaubermoment“ Geschenke gebastelt, verpackt und an Kinder von bedürftigen Familien verschickt. Die MAZ-Leser haben dabei geholfen und 700 Euro gespendet.

20.12.2019

Die Parkgebühren in Bad Belzig werden erhöht. Der kostenlose Kurzzeittarif mit der „Brötchentaste“ bleibt aber vorerst erhalten. Das kommt unerwartet.

20.12.2019