Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig So klingt der Advent
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig So klingt der Advent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 04.12.2019
Alexander Danko und Elena Danko treten in der Johanniskirche Niemegk auf. Quelle: Promo
Treuenbrietzen

Peer Reppert ist am Donnerstag, 14.30 Uhr, wieder einmal in der Sabinchenstadt zu Gast. Bewohner, Beschäftigte und Besucher des Seniorenwohnparks dürfen sich auf einen fröhlichen Nachmittag mit dem Schlagersänger freuen. Der Prignitzer tritt als singender Weihnachtsmann auf.Mehr als nur ein Hauch der russischen Weihnacht wird am Donnerstag, 19 Uhr, in der Niemegker Johanniskirche zu spüren sein. Das Duo „Da“ bestehend aus Alexander Danko, am Bajan, dem russischen Knopfakkordeon, und seine Frau Elena Danko. Beide präsentiert Volkslieder und traditionelle weihnachtliche Musik aus ihrer Heimat. Im Laufe des Konzertes erzählen sie informativ und unterhaltsam über ihre Lieder und erklären, worum es in den Geschichten geht. Der Eintritt ist frei um eine Spende für die Musiker wird gebeten. Die Musikschule „Engelbert Humperdinck“ bereitet sich auf das große Mitsingkonzert zum Jahresabschluss vor. Am Dienstag nächster Woche soll es im Landratsamt Bad Belzig über die Bühne gehen und zur weihnachtlichen Vorfreude beitragen. Schon jetzt wird dafür geprobt. „1000 Sterne sind ein Dom“ und „Sind die Lichter angezündet“ sowie „Kommet Ihr Hirten“ werden unter anderem einstudiert. Wer den noch jungen Chor „Canta Bel“ unter Leitung von Nicolas Bajorat unterstützen will, ist zur Generalprobe willkommen. Sie findet am Mittwoch, 19.30 Uhr, statt.

Anmeldungen per E-Mail an Nicolas.bajorat@kms-pm.de werden erbeten.

Von René Gaffron

Der Nikolaus ist nach Bad Belzig bestellt. Am Freitag soll er im Auftrag des Gewerbevereins kleine Präsente verteilen. Der Osterhase ist bereits Partner der Geschäftsleute.

04.12.2019

Ein Tanklastzug ist in der Nacht zum Mittwoch auf der A 9 in Brand geraten. 130 Einsatzkräfte rückten aus – es waren giftige Gase ausgetreten.

04.12.2019

Ein Radfahrer ist am Montagabend in Bad Belzig gestoppt worden. Er hatte Betäubungsmittel bei sich, die sicher gestellt wurden. Dann wurde noch seine Wohnung in Augenschein genommen.

03.12.2019