Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Wiesenburger Brücke ist gesperrt
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Wiesenburger Brücke ist gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:43 11.03.2019
Die Wiesenburger Brücke in Bad Belzig ist seit Montag, 8.30 Uhr, gesperrt Quelle: René Gaffron
Bad Belzig

Unfreiwillig erfährt Bad Belzig am Montag Vormittag eine Verkehrsberuhigung im Zentrum. Denn die Wiesenburger Brücke ist nicht passierbar. Mitarbeiter der Zerbe-Tiefbau-GmbH haben sie im Auftrag der Stadtwerke gesperrt und das Pflaster aufgenommen. Im Lauf des Tages soll dort eine defekte Trinkwasserleitung –Rohr samt Armatur –ausgetauscht werden, wie Technikchef Ingo Krugmann auf MAZ-Anfrage bestätigt hat. Dem Vernehmen nach sollen die Bauarbeiten am Abend beendet sein. Da das Vorhaben jedoch nicht angekündigt war, ziehen momentan noch Kraftfahrer ihre Kreise durch Wiesenburger, Magdeburger Straße, Straße der Einheit und Baderstraße.

Von René Gaffron

Der aktuelle Bericht des mittelmärkischen Gutachterausschusses zu den Bodenrichtwerten für 2018 liegt vor. Er zeigt, wo die Grundstückspreise im Hohen Fläming besonders hoch sind – und wo besonders niedrig.

14.03.2019

Beim Tag der offenen Töpfereien konnten am Wochenende sechs Görzker Werkstätten besichtigt werden. Die Kinder waren sogar kreativ tätig. Doch auf ihre Andenken müssen sie noch geduldig warten

10.03.2019

Lust auf Musik hatten die Teilnehmer beim Groove-It-Workshop in Bad Belzig. Jeffrey Lee Mills leitete die Improvisationsrunde. Nicht ausgeschlossen, dass sie bühnenreif wird.

10.03.2019