Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beelitz Ab Montag neuer Abschnitt zwischen Klaistow und Glindow gesperrt
Lokales Potsdam-Mittelmark Beelitz

Ab Montag: Neuer L-90-Abscdhnitt zwischen Klaistow und Glindow gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 15.10.2020
Die Flatterbände waren im Vorfeld der Bauarbeiten für den Radweg an der L 90 gespannt worden, um Bodenbrüter fernzuhalten. Quelle: Jens Steglich
Anzeige
Klaistow/Glindow

Der Bau des Radwegs an der Landesstraße 90 und die Sanierung der Fahrbahn zwischen Klaistow und Glindow kommen voran. Autofahrer müssen sich aber ab Freitag, dem 16. Oktober, auf eine veränderte Verkehrsführung einstellen. Wie der Landesstraßenbetrieb mitteilte, wird an dem Tag die Ortsdurchfahrt Klaistow von und bis zur Zufahrt zum Spargelhof Klaistow für den Verkehr freigegeben.

Autobahn-Anschlussstelle ab Montag gesperrt

Ab Montag, dem 19. Oktober, 7 Uhr, wird der Verkehr dann vom Spargelhof Klaistow bis zu den beiden Zu- und Abfahrten der Autobahn-Anschlussstelle Glindow in beide Richtungen gesperrt. Die A 10 kann damit bis voraussichtlich zum 23. Dezember an dieser Anschlussstelle weder verlassen noch erreicht werden.

Anzeige

Gebaut wird ein Kreisverkehr am Spargelhof Klaistow

Gebaut wird als Nächstes der künftige Kreisverkehr an der Zufahrt zum Spargelhof. Zudem lässt der Landesbetrieb die Fahrbahn zwischen Spargelhof und Anschlussstelle Glindow in beiden Richtungen erneuern und der Radweg wird in diesem Bereich komplettiert, heißt es in einer Mitteilung des Landesbetriebs.

Lesen Sie auch:

L90 voll gesperrt: Bau des Kreisverkehrs beginnt am Montag

Der Verkehr wird von Glindow über die B 1 und die A 10 (westlicher Berliner Ring) zur Anschlussstelle Groß Kreutz geführt und von dort weiter über das Autobahndreieck Werder und über die A 2 bis zur Anschlussstelle Lehnin. Weiter geht es dann über die L 88 durch Emstal und Busendorf nach Klaistow.

Busverkehr wird ab 19. Oktober umgeleitet

Der Spargelhof ist während des genannten Zeitraums von Klaistow aus über den bereits erneuerten Abschnitt der L 90 erreichbar.

Der Busverkehr der Verkehrsgesellschaft Regiobus wird ab 19. Oktober innerörtlich umgeleitet. Die Haltestellen im Bereich des Spargelhofes Klaistow entfallen ab diesem Zeitpunkt und werden durch provisorische Haltestellen im Bereich des Abzweiges zum Fercher Waldweg in beide Richtungen ersetzt.

Von MAZ-online