Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beelitz „Nur noch kurz die Welt retten“: Warum ein Beelitzer Landwirt 40 Bäume an einem Weg pflanzen will, der nicht ihm gehört
Lokales Potsdam-Mittelmark Beelitz

Der Beelitzer Gerhard Jochen ist ein Landwirt mit grüner Seele - jetzt kämpft er für die Pflanzung von 40 Bäumen am Panoramaweg, der nicht ihm gehört

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:33 16.10.2021
Gerhard Jochen mit einem Zirkel für die Landvermessung: Am Beelitzer Panoramaweg will er 40 Bäume pflanzen und an den Wegesrändern Lebensraum für Insekten schaffen.
Gerhard Jochen mit einem Zirkel für die Landvermessung: Am Beelitzer Panoramaweg will er 40 Bäume pflanzen und an den Wegesrändern Lebensraum für Insekten schaffen. Quelle: Fotos: Jens Steglich
Beelitz

Gerhard Jochen ist 70 Jahre alt, steht jeden Morgen in der Früh auf, isst Hafer- und Hirseflocken, trinkt eine Tasse Aroniabeeren-Saft und handelt dan...