Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beelitz Seddiner See wird zum Forschungsobjekt – für seine Rettung gibt es auch Rückenwind von der EU
Lokales Potsdam-Mittelmark Beelitz

Dramatischer Wasserverlust: Seddiner See wird zum Forschungsobjekt und für seine Rettung gibt es Rückenwind von der EU

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:58 23.11.2020
Steg und Boot im Trockenen: Der Seddiner See hat vor allem seit 2018 dramatisch an Wasser verloren. Es zog sich um bis zu zehn Meter zurück.
Steg und Boot im Trockenen: Der Seddiner See hat vor allem seit 2018 dramatisch an Wasser verloren. Es zog sich um bis zu zehn Meter zurück. Quelle: J. Steglich
Seddiner See

Für den Versuch, den Seddiner See zu retten, gibt es jetzt Unterstützung aus der Wissenschaft und Rückenwind von der Europäischen Union. Renommierte W...