Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beelitz Fichtenwaldes Chancen auf Lärmschutz schwinden – der Ort will dennoch kämpfen
Lokales Potsdam-Mittelmark Beelitz Fichtenwaldes Chancen auf Lärmschutz schwinden – der Ort will dennoch kämpfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 24.01.2020
Wald verloren und trotzdem kein Lärmschutz: Der Puffer zwischen A 9 und Fichtenwalde verschwand 2018. Nach dem Waldbrand wurden etwa 30 Hektar mit verbrannten Bäumen gerodet. Quelle: Julian Stähle
Fichtenwalde

Der Befund ist ernüchternd: Die Chancen auf Schutz vor dem Verkehrslärm von der A 9 stehen für Fichtenwalde schlecht. Das jedenfalls ist der Grundte...