Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beelitz Jugendlicher wirft Stein von der Brücke und trifft ein Auto – Polizei bittet um Hinweise
Lokales Potsdam-Mittelmark Beelitz

Jugendlicher wirft bei Beelitz Stein auf die Autobahn und trifft ein Auto

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 12.07.2020
Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls, der sich am Samstagmittag zugetragen hat. Quelle: Pixabay
Anzeige
Brück/Beelitz

Ein Jugendlicher hat am Samstagmittag auf einer Brücke über der Autobahn 9 bei Beelitz mit dem Leben anderer gespielt. Er warf einen Stein von der Brücke und traf ein Auto, in dem zwei Menschen saßen.

Der betroffene Autofahrer befuhr mit seinem Golf die A 9 in Richtung Dreieck Potsdam, als er auf einer Brücke zwischen den Anschlussstellen Brück/Linthe und Beelitz drei Jugendliche bemerkte. Einer der Jugendlichen warf einen Stein auf das Fahrzeug. Der Stein traf auf die Windschutzscheibe und beschädigte diese. Die beiden Insassen kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. Trotz sofort eingeleiteter Suchmaßnahmen konnten die Jugendlichen nicht festgestellt werden. Die Polizei sicherte Spuren und leitete weitere Ermittlungen ein.

Anzeige

Die Polizei bittet nun Zeugen des Vorfalls, sich im Autobahnpolizeirevier Michendorf unter der Telefonnummer 0331/283 51 26 24 zu melden.

Lesen Sie auch:

Was die MAZ auf Streife mit den Repos von Ziesar und Wiesenburg erlebt hat

Rentner vergisst, wie man Auto anhält - und irrt 390 Kilometer lang herum

Von MAZ-online