Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beelitz Mehrere Bushaltestellen zerstört
Lokales Potsdam-Mittelmark Beelitz

Mehrere Bushaltestellen in Beelitz zerstört

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 03.05.2021
Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Beelitz-Heilstätten

Wie bereits im März 2020 haben am frühen Freitagmorgen Randalierer mehrere Bushaltestellen in Beelitz-Heilstätten an der Straße nach Fichtenwalde beschädigt. Eine Streifenwagenbesatzung hatte die zerstörten Scheiben entdeckt – zunächst bei der Haltestelle in Fahrtrichtung Beelitz-Stadt und dann unmittelbar vor der Parkinsonklinik. Einen dritten Tatort ermittelte die Streifenwagenbesatzung in der Berliner Straße in Beelitz- Stadt, Richtung Ortsausgang, Höhe der Kiesgrube.

In beiden Fällen lagen die Glassplitter über die Fahrbahn und den Fußweg verteilt. Bislang ist nicht geklärt wie die Täter die Scheiben zerstört haben. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen eingeleitet und sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer: 03381 560-0 entgegen.

Von MAZonline