Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beelitz Zum Geburtstag kein Glück: Polizei stoppt berauschten Fahrer ohne Papiere
Lokales Potsdam-Mittelmark Beelitz

Polizei stoppt Autofahrer unter Drogen in Beelitz: Zum Geburtstag kein Glück

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 21.10.2020
Quelle: dpa
Anzeige
Beelitz

So kann man auch in seinen Geburtstag hineinfeiern: Ein Mittelmärker – gerade 43 geworden – wurde am Mittwoch gegen 1.30 Uhr im Beelitzer Ortsteil Schäpe von der Polizei kontrolliert.

Den Beamten war sein Opel mit luxemburgischen Kennzeichen aufgefallen. Zudem kannten sie den Missetäter bereits aus anderen Einsätzen. Der Mann konnte weder Führerschein noch Fahrzeugpapiere vorweisen. Des Weiteren gehörten die Kennzeichen nicht zu dem Auto, war auch überhaupt nicht für den Verkehr zugelassen war.

Zu guter Letzt gab der 43-Jährige auf Nachfrage auch zu, Betäubungsmittel konsumiert zu haben, was ein Drogenschnelltest mit einem positiven Ergebnis bestätigte. Es folgten: Blutprobe, Anzeigen und die Sicherstellung des Autos. Die Kripo ermittelt nun.

Potsdam ganz nah – der Newsletter für die Landeshauptstadt

Sie wollen immer bestens informiert sein, was sich in Ihrer Stadt verändert, aber nicht ständig die News checken? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: Unseren kostenlosen Newsletter „Potsdam ganz nah“.

Zweimal wöchentlich nehmen wir Sie mit auf einen Streifzug durch die Landeshauptstadt und geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten. Aber wir blicken auch hinter die Kulissen. Ehrlich, persönlich und zuverlässig recherchiert. Ganz nah dran eben.

Der kostenlose Newsletter erscheint immer dienstags und freitags und Sie können ihn hier abonnieren.

Von MAZonline/axe