Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beelitz Protest: 3000 Unterschriften für den Erhalt der Beelitzer Eichen
Lokales Potsdam-Mittelmark Beelitz

Protest: 3000 Unterschriften für Erhalt der Beelitzer Eichen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 25.09.2020
Der Landesstraßenbetrieb will die Brücker Straße (B 246) in Beelitz ausbauen. Geplant ist, 13 alte Eichen zu fällen. Quelle: Jens Steglich
Anzeige
Beelitz

Die Petition gegen die Fällung der alten Eichen an der B 246 in Beelitz haben in kurzer Zeit mehr als 3000 Menschen unterschrieben. Vertreter der Beelitzer Grünen, die die Petition organisiert haben, wollen die Unterschriften am kommenden Dienstag im Landtag an die zuständigen Landtagsabgeordneten übergeben, wie Ortsverbandsvorsitzende Kerstin Pahl mitteilte.

Gutachten: Bäume sind vital und standsicher

Mit dem Protest soll erreicht werden, dass 13 alte Eichen, die laut einem aktuellen Gutachten vital und standsicher sind, erhalten bleiben. Derzeit ist geplant, sie beim Ausbau der Brücker Straße (B 246) in Beelitz zu fällen. Der Landesstraßenbetrieb begründet die geplanten Fällungen vor allem mit dem Bau eines Gehwegs an der Straße.

Anzeige

Lesen Sie auch:

Ausbau der B 246 in Beelitz: Widerstand gegen geplante Fällung der alten Eichen

„In Zeiten des Klimawandels ist es nicht mehr zeitgemäß, dass gesunde, alte Bäume dem Straßenbau weichen müssen. Obwohl ein Gehwegbau ohne Fällungen möglich ist, wurden diese Alternativen nicht geprüft. Wir fordern daher ein Moratorium, um Alternativen zu klären“, sagte die Vorsitzende der Beelitzer Grünen.

Ersatzpflanzungen können Leistungen der Bäume nicht kompensieren

Sie verweist auf die ökologischen Leistungen der großen Allee-Bäume, „die zum Stadtbild gehören, Schatten spenden, das Mikroklima und die Luftqualität verbessern, Wetterextreme wie Hitze und Starkregen mildern und durch ihre Wurzeln das Wasser im Boden halten“. Ersatzpflanzungen könnten diese Leistungen nicht kompensieren. „Wir fordern für den Ausbau von Straßen neue Baukonzepte, die den Schutz und Erhalt der Bäume sichern“, heißt es in einer Mitteilung der Organisatoren der Unterschriftensammlung.

Lesen Sie auch:

Vollsperrung bis Ende 2021: Landesbetrieb baut B 246 in Beelitz aus

Von Jens Steglich