Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beetzsee Allzeit gute Fahrt für Brielower Feuerwehr
Lokales Potsdam-Mittelmark Beetzsee Allzeit gute Fahrt für Brielower Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:56 13.10.2019
Rot-Weiß Brielow: Löschgruppenführer Bernd Harnisch (l.) nimmt von Amtsdirektor Guido Müller den Fahrzeugschlüssel entgegen. Quelle: Frank Bürstenbinder
Brielow

Nach der Komplettierung der Inneneinrichtung hat die Brielower Feuerwehr am Wochenende einen fabrikneuen Mannschaftstransportwagen (MTW) vom Typ Renault Master offiziell in Dienst gestellt. Für die Kameraden um Löschgruppenführer Bernd Harnisch ist die 46 000 Euro teure Neuanschaffung ein Höhepunkt im 85. Gründungsjahr der Brandschutztruppe.

Verstärkung für Fuhrpark

„Ich wünsche den Brielower Feuerwehrleuten mit ihrem neuen Auto allzeit gute Fahrt“, sagte Amtsdirektor Guido Müller bei der feierlichen Übergabe der Fahrzeugschlüssels an Feuerwehrchef Harnisch. Der Neunsitzer, der mit gut 150 PS flott unterwegs ist, verstärkt ab sofort den Fuhrpark der Einsatzfahrzeuge der Brielower und Radeweger Brandschützer, die gemeinsam die Gemeindefeuerwehr von Beetzsee bilden.

Zur Beladung des neuen MTW gehört auch ein Druckbelüfter, um verqualmte Räume rauchfrei zu machen. Quelle: Frank Bürstenbinder

Gemeindewehrführer Torsten Richter verwies auf die Vielseitigkeit des äußerst geräumigen MTW, der im Bedarfsfall Brandschützer an Einsatzorte nachführen kann. Denn nicht alle Kameraden finden bei größeren Schadenslagen im MAN-Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W) Platz, der seit vier Jahren seinen Stammplatz in der Brielower Garage hat. Außerdem dient der Mannschaftstransporter für Fahrten zu Ausbildungen und Wettkämpfen für den Nachwuchs und die Einsatzabteilung.

Viel Platz im Heck

„Im Heckbereich sind größere Zuladungen möglich“, so Gemeindewehrführer Richter. Verlastet sind inzwischen alle Gerätschaften, die unter anderem zur Absicherung von Unfallstellen benötigt werden. An Bord sind auch Ausrüstungen, die im Brandfall wertvolle Dienste leisten. Darunter ein neuer Druckbelüfter, um verqualmte Räume rauchfrei zu bekommen.

Löschgruppenführer Michael Schulze (l.) überbrachte Grüße der Radeweger Kameraden an Beetzsee-Gemeindewehrführer Torsten Richter zur Fahrzeugübergabe. Quelle: Frank Bürstenbinder

Amtsdirektor Guido Müller lobte bei der Übergabe das Engagement des Brielower Feuerwehrvereins, der sich mit 15 000 Euro aus Eigenmitteln und jahrelangen Spendensammlungen an der Anschaffung beteiligte. Die Gemeinde Beetzsee gab 5000 Euro dazu. „Allein aus dem Amtshaushalt hätten wir die Investition nicht gestemmt“, so der Verwaltungschef. Das Amt Beetzsee als Träger des Brandschutzes finanziert gerade ein neues Tanklöschfahrzeug für Pritzerbe, dessen Auslieferung für Anfang Dezember erwartet wird.

Von Frank Bürstenbinder

Der Radweg von Brielow nach Hohenferchesar ist beschlossene Sache, muss aber erst noch gebaut werden. Die Stadt Havelsee denkt schon weiter. Die nächste Trasse soll bis nach Fohrde reichen.

11.10.2019

Greta Thunberg hätte ihre Freude. Denn zum elften Mal wird in Potsdam-Mittelmark der Umweltpreis für den aktiven Nachwuchs verliehen. Die Bewerbungsfrist endet jedoch bald.

09.10.2019
Brandenburg/Havel Brandenburg an der Havel/ Brielow - Unfall an Brielower Grenze

Bei einem Unfall an der Brielower Grenze in Brandenburg hat es am Sonntagnachmittag einen Verletzten gegeben. Ein Auto ist dort gegen einen Baum geschleudert. Die Straße wurde zunächst voll gesperrt.

06.10.2019