Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beetzsee Teure Alkoholfahrt mit Unfallflucht
Lokales Potsdam-Mittelmark Beetzsee Teure Alkoholfahrt mit Unfallflucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 20.09.2019
Die Polizei fahndete am Donnerstag nach einem BMW-Fahrer (Symbolbild). Quelle: dpa
Bagow

Ein 55 Jahre alter Mann hat am Donnerstag gegen 8 Uhr mit 2,69 Promille im Blut einen hohen Sachschaden in Bagow hinterlassen. Der Autofahrer war aus Gortz kommend in Richtung Weseram unterwegs, als er in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Beim Versuch, den BMW wieder auf die Straße zu lenken, verlor er vollends die Kontrolle und touchierte ein geparktes Auto und einen Gartenzaun. Doch statt anzuhalten, gab der BMW-Fahrer Gas und raste davon.

Ein Zeuge hatte den Unfall gesehen und alarmierte die Polizei. Die hatte keine Mühe, den Fahrer ausfindig zu machen. Er pustete sich bei einem Test auf 2,69 Promille. Gegen ihn ermittelt nun die Kripo. Die Polizisten beschlagnahmten zudem den Autoschlüssel. Der Schaden liegt bei mehreren Zehntausend Euro.

Von MAZonline

Wald und Straßenbäume haben Durst. Genug Wasser gibt es für junge Spargelpflanzen. Doch wie lange geht das noch gut mit der künstlichen Bewässerung?

19.09.2019

Eine Golffahrerin hat am Mittwochmittag in Roskow die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Das Fahrzeug überschlug sich. Die Frau wurde schwer verletzt.

18.09.2019

Vor 50 Jahren dampfte noch einmal ein Güterzug zwischen Brandenburg und Roskow. Dann war endgültig Schluss mit der einstigen Westhavelländischen Kreisbahn. Irmgard Rahn war dabei.

18.09.2019