Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beetzsee Familienzentrum für Beetzsee im Gespräch
Lokales Potsdam-Mittelmark Beetzsee Familienzentrum für Beetzsee im Gespräch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 23.05.2018
Spielgruppen für junge Eltern mit ihren Kindern gibt es in vielen Gemeinden (Beispielfoto). Quelle: dpa
Beetzsee

Im Amt Beetzsee gibt es Überlegungen, nach dem Vorbild anderer Kommunen ein Familienzentrum zu gründen. Das bestätigte Amtsdirektor Guido Müller am Mittwoch. Die Idee sei in der Sozialraumkonferenz aufgekommen, sagte Müller. Hintergrund ist der Fakt, dass die Förderung des Landkreises Potsdam-Mittelmark für Familienzentren den Status einer zeitlich befristeten Finanzierung verloren hat zugunsten einer dauerhaften Bezuschussung. Aus diesem Grund ist das Thema Familienzentrum wieder auf die Tagesordnung gerückt und soll in den Gremien beraten werden. „Grundsätzlich finde ich ein Familienzentrum gut, wenn man es hinkriegt als Dauereinrichtung“, so Müller.

Nach Angaben von Anne Leschke, Regionalkoordinatorin im Landkreis Potsdam-Mittelmark, könnte das Konzept im Beetzsee-Raum so aussehen: Kursangebote nicht an einem festen Standort, sondern in den Kitas und Dorfgemeinschaftshäusern der Beetzsee-Region. Die Rede ist von einem mobilen Familienzentrum. „Wir sammeln noch Ideen“, so Anne Leschke.

Im Landkreis Potsdam-Mittelmark gibt es derzeit 16 Familienzentren, so in Lehnin und Wusterwitz. Sie bieten Elterncafés, Krabbel- und Spielgruppen, Beratungen bei Sorgen und Nöten und Elterntrainingskurse.

Von Marion von Imhoff

Sie sind rotbunt wie die Dannebrog-Flagge. Der Kützkower Erlebnishof hat sich mit Husumer Schweinen eine legendäre Rasse ins Haus geholt. Das gibt Gesprächsstoff bei der Landpartie.

23.05.2018

Die Kirche ist gerettet. Über zwölf Jahre nach der Gründung des Brielower Fördervereins wurde die Wiedereinweihung gefeiert. Doch es gab noch einen anderen Grund für den Festgottesdienst.

22.05.2018

Sein Boot erinnert an einen Spreewaldkahn. Naturführer Carsten Muschol erklärt Gästen die Flusslandschaft der Unteren Havel. Er zeigt ein Paradies, das für Charterflotten tabu ist.

22.05.2018