Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beetzsee Freiwillige holen Müll aus Briester Forst
Lokales Potsdam-Mittelmark Beetzsee Freiwillige holen Müll aus Briester Forst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 26.04.2019
Freiwillige Helfer hinter einem mit Müll beladenen Anhänger. Quelle: privat
Briest

Plastik, Schrott, Planen und Glas – jede Menge Müll haben acht einheimische Jäger und Angler in den Wäldern der Forstverwaltung Briest Betriebs GmbH gesammelt. Möglicherweise war Glas der Grund für eine Selbstentzündung, die im Dürresommer 2018 einen Waldbrand auf dem ehemaligen Militärgelände auslöste. Nur durch den schnellen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren konnte damals eine unkontrollierte Ausbreitung des Feuers verhindert werden.

Drei große Fuhren Müll wurden aus dem Briester Forst abgefahren. Quelle: privat

Die gesammelte Müllmenge war so groß, dass damit drei große Fahrzeuganhänger gefüllt werden konnten. „Die freiwilligen Müllhelfer hoffen nun, dass sie nicht sobald wieder in Aktion treten müssen“, sagte der Österreicher Thomas Kreiner der MAZ. Seine Familie besitzt und bewirtschaftet die betroffenen Waldflächen. Ungelöstes Problem bleiben die anhaltenden Müllablagerungen an einer Zufahrt von der Landesstraße, die regelmäßig vom Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises beräumt werden müssen.

Von Frank Bürstenbinder

Nach dem Hausbrand in Briest steht die Feuerwehrführung geschlossen hinter den Einsatzkräften. Hinweisen zum Brandschutz wird nachgegangen. Doch beleidigen lassen sich die Kameraden nicht.

26.04.2019

Die explodierenden Baupreise bekommt auch der Wasser- und Abwasserverband Havelland (WAH) zu spüren. Der weitere Ausbau der Kläranlage Roskow kostet einige Millionen Euro zusätzlich.

26.04.2019

Die Stadtverwaltung in Brandenburg an der Havel macht sich große Sorgen um eine Mitarbeiterin. Sie war mit ihrer Mutter nach Madeira in Urlaub gefahren. Seit dem schweren Busunglück besteht kein Kontakt mehr.

24.04.2019