Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beetzsee Im Roskower Klärwerk ist was faul: Aus Abwasser wird Strom
Lokales Potsdam-Mittelmark Beetzsee

Im Klärwerk Roskow ist was faul: Aus Abwasser wird Strom

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 25.08.2020
Die Roskower Kläranlage erlebt gerade ihre 4. Ausbaustufe seit 1995. Die steigenden Einwohnerzahlen vor allem im Osthavelland machen eine Erweiterung nötig. WAH-Geschäftsführer Thomas Seelbinder (r.) und der technische Leiter Thomas Hantke vor dem Hintergrund des neuen Faulturms.
Die Roskower Kläranlage erlebt gerade ihre 4. Ausbaustufe seit 1995. Die steigenden Einwohnerzahlen vor allem im Osthavelland machen eine Erweiterung nötig. WAH-Geschäftsführer Thomas Seelbinder (r.) und der technische Leiter Thomas Hantke vor dem Hintergrund des neuen Faulturms. Quelle: Frank Bürstenbinder
Roskow

Strom aus Abwasser? Wie das geht, will der Wasser- und Abwasserverband Havelland (WAH) ab Ende 2021 im Klärwerk Roskow vormachen. Die Anlage erlebt ge...