Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beetzsee Sanierung des neuen Dorfgemeinschaftshauses geht voran
Lokales Potsdam-Mittelmark Beetzsee Sanierung des neuen Dorfgemeinschaftshauses geht voran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 10.01.2020
Dirk Lange, Bürgermeister von Butzow, zeigt den neuen Gemeinschaftsraum im künftigen Bürgerhaus der Gemeinde. Quelle: Rüdiger Böhme
Butzow

Die Arbeiten am künftigen Dorfgemeinschaftshaus in Butzow kommen zügig voran. Dieser Tage wurde der neue Estrich im Erdgeschoss fertiggestellt. Zentraler Mittelpunkt des künftigen multifunktionalen Dorfgemeinschaftshauses ist der Saal mit Raum für 70 Personen. Das 1910 errichtete Gebäude ist in dem Dorf als Alte Schule bekannt. Von 1960 an war es in dieser Nutzung. Es war zudem Station der Gemeindeschwestern, Bibliothek und zeitweise auch Kindertagesstätte.

Die Bauarbeiten am künftigen Bürgerhaus in Butzow gehen voran. Quelle: Rüdiger Böhme

„Es war völlig verschachtelt mit Gruppenräumen, später als Verwaltungssitz, wo hier Büros entstanden“, berichtet Dirk Lange, Ortsvorsteher von Butzow und Bürgermeister von Beetzseeheide. „Es gab viele kleine Räume.“ Deswegen mussten mehrere Wände weggenommen werden durch die Wolliner Firma Müller Bau. Nur ein Drittel des Bauwerks war in Nutzung.

Investitonssumme 350.000 Euro

Bevor das imposante Bauwerk nun wieder für rund 350.000 Euro zu neuem Leben erwacht, stand es zum Verkauf: „130.000 Euro für Haus und Grundstück waren damals vielen Leuten zu teuer, daher ist es heute für uns ein glücklicher Umstand, dass es nicht verkauft werden konnte“, so Lange. „Es wäre heute ein Schnäppchen“, sagt Bernhard Weise, Vorsitzender des Vereins Butzower Dorfkern.

Der frische Estrich im Erdgeschoss. Quelle: Rüdiger Böhme

Genutzt werden soll das Dorfgemeinschaftshaus von allen Butzower Vereinen und von den Bürgern. Nach Angaben von Bernhard Weise wird das Haus, das direkt neben der Dorfkirche liegt, auch Infostelle für Touristen werden, die den 200-Einwohner-Ort besuchen. Finanziert wird die Sanierung mit Eigenmitteln und vor allem über das Leader-Förderprogramm der Europäischen Union für die Entwicklung des ländlichen Raums.

Eröffnung im Sommer

Noch ist das Haus eine Großbaustelle. Bauleute gehen ein und aus. Lastwagen bringen Baumaterial vorbei, einige Räume können wegen des frischen Estrichs an diesem Tag nicht betreten werden. Regelmäßig nehmen Dirk Lange und Bernhard Weise am Baubesprechungen teil. Mit der Eröffnung rechnen der Ortsvorsteher und der Fördervereinsvorsitzender im Sommer.

Die Alte Schule liegt mitten im Ortskern und fällt jedem Durchfahrenden sofort auf. Angesichts der Lage ist es ideal für das, was die Gemeinde Beetzseeheide und der Förderverein vorhaben.

Von Marion von Imhoff

Eng, enger, Butzow: Die Ortsdurchfahrt der Landesstraße 911 in Butzow ist kurvenreich. Die Bürgersteige dort sind schmal und marode. Teils gibt es gar keine. Für Schulkinder sei das lebensgefährlich, sagt Ortsvorsteher und Bürgermeister Dirk Lange.

09.01.2020

Beim Neujahrsempfang in Brielow treffen sich traditionell die Aktiven aus den fünf Kirchengemeinden rund um den Beetzsee. Es wird gesungen, gebetet, gesegnet – und ein alter Brauch gepflegt

07.01.2020

15 deutsche Soldaten wurden 1945 auf dem Kützkower Gutsfriedhof begraben. Heute parken Camper daneben ihre Autos. Jahrzehnte nach Kriegsende wird das Schicksal der Toten noch einmal lebendig.

06.01.2020