Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beetzsee Schwelbrand im Keller
Lokales Potsdam-Mittelmark Beetzsee Schwelbrand im Keller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 02.11.2018
Quelle: dpa
Fohrde

Ein Heizungsteil im Wäschekorb hat am Donnerstag in Fohrde einen Schwelbrand verursacht. Die Feuerwehr musste gegen 23 Uhr in die Brandenburger Straße ausrücken.

Der Qualm aus dem Keller hatte die Bewohner aufgeschreckt. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich ein Teil der Heizanlage und war in einen Wäschekorb gefallen. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Glücklicherweise war kein Personenschaden zu beklagen. Die Kriminalpolizei ermittelt umfangreich, auch in Richtungen der fahrlässigen Brandstiftung, heißt es weiter.

Von MAZ

Ein Heizungsteil hat am Donnerstag in Fohrde einen Schwelbrand verursacht. Die Feuerwehr musste gegen 23 Uhr in die Brandenburger Straße ausrücken.

02.11.2018

Sie stammt aus der Uckermark, ging vor der Wende ins Saarland und kehrte 2012 nach Brandenburg zurück. Nach sieben Jahren als Pfarrerin am Beetzsee geht Johanna-Martina Rief in den Ruhestand.

01.11.2018

Strohballen, Hochstände – jetzt ein Unterstand für Rinder. Zu beiden Seiten der Kreisgrenze zwischen Potsdam-Mittelmark und dem Havelland brennt es verdächtig oft. Am Sonnabend gab es wieder Alarm.

27.10.2018