Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beetzsee Unfall in Pritzerbe mit vier Verletzten
Lokales Potsdam-Mittelmark Beetzsee Unfall in Pritzerbe mit vier Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 28.05.2020
Die Polizei rückte am Mittwochnachmittag zu einem schweren Unfall nach Pritzerbe aus (Symbolfoto). Quelle: imago/Eibner
Anzeige
Pritzerbe

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 102 in Pritzerbe sind am Mittwoch um 16.30 Uhr vier Menschen verletzt worden, darunter auch ein Baby. Ein Richtung Brandenburg fahrender Opelfahrer wollte in der Kreuzung zur Dammstraße nach links abbiegen, als er mit einem ihm entgegenkommenden Dodge zusammenstieß. Die beiden Opel-Insassen im Alter von 22 und 24 Jahren erlitten dabei ebenso Verletzungen wie die Dogde-Fahrerin und ihr Baby. Die 32 Jahre alte Mutter und ihr Kind und die beiden anderen Verletzten kamen ins Krankenhaus.

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf 35.000 Euro. Die Kreuzung musste während der Rettungsarbeiten voll gesperrt werden. Der Unfallhergang wird nun genau untersucht. Die Polizei geht davon aus, dass der Opelfahrer die Vorfahrt der Dodge-Fahrerin missachtet hat.

Von MAZ