Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Betroffenheit und Trauer: Plötzlicher Tod von Udo Zeller bewegt die Menschen in Mittelmark
Lokales Potsdam-Mittelmark

Betroffenheit und Trauer: Plötzlicher Tod von Udo Zeller bewegt die Menschen in Mittelmark

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 07.04.2021
Regiobus Potsdam-Mittelmark ist barrierefrei. Darüber freuen sich Udo Zeller, der Behindertenbeauftragte des Landkreises, Hans-Jürgen Hennig, Geschäftsführer Regiobus und Jürgen Gottschalk vom Seniorenbeirat (v.l.n.r.). Das Foto entstand am 4. Juli 2019.
Regiobus Potsdam-Mittelmark ist barrierefrei. Darüber freuen sich Udo Zeller, der Behindertenbeauftragte des Landkreises, Hans-Jürgen Hennig, Geschäftsführer Regiobus und Jürgen Gottschalk vom Seniorenbeirat (v.l.n.r.). Das Foto entstand am 4. Juli 2019. Quelle: Archiv/Thomas Wachs
Bad Belzig

Sie sind fassungslos, bestürzt oder einfach nur traurig: Unzählige Menschen bewegt der plötzliche Tod von Udo Zeller. In Posts und Kommentaren nehmen...